News 01.11.2012, 10:07 Uhr

Microsoft soll Kachel-Idee geklaut haben

Das US-Unternehmen SurfCast hat Microsoft wegen Patentrechtsverletzungen angeklagt. Es geht um das Kacheldesign der Benutzeroberfläche von Windows 8 und Windows Phone 8.
Das im US-Bundesstaat Maine beheimatete Unternehmen SurfCast behauptet in der Klage, es habe die in Windows benutzten «Live Tile»-Icons erfunden und auch in einem Patent schützen lassen. Die Firma will dabei vor allem Geld vom Software-Riesen. Allerdings wird nicht genannt, wie viel.
Die von SurfCast patentierte Technik soll Microsoft für seine Kacheloberfläche von Windows 8 verwendet haben
Das Patent, um das es geht, trägt die Nummer 6'724'403, stammt aus dem Jahr 2004 und lautet auf «System and Method for Simultaneous Display of Multiple Information Sources».
Laut SurfCast hat die Firma die von Windows 8 und Windows Phone 8 benutzten Kacheln bereits in den 1990er Jahren entwickelt.
In einer Mitteilung von Microsoft gibt sich der Software-Riese unbeeindruckt von der Klage. Man werde zu genüge darlegen können, dass Microsoft mit der neuen Windows-Oberfläche ein «einzigartiges Benutzererlebnis» gelungen sei.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.