News 21.01.2008, 13:12 Uhr

Skype + Windows + Video = Gefahr

Über ein Sicherheitsleck in Skype konnten Angreifer Windows-Systeme knacken. Die Schlupfstellen - Dailymotion-Videos - wurden vorübergehend verbannt.
Ein Zugriff auf Skype Dailymotion ist derzeit leider nicht möglich. Grund dafür ist, dass Angreifer dadurch Zugang und Kontrolle über involvierte Windows-Systeme erhalten konnten.
Mit Dailymotion war es möglich, Videos in einen Chat oder in Skype Moods zu integrieren. Dabei erhält die aufgerufene Site Zugriff auf die lokale Internetzone. Diese Schwachstelle wurde bereits zu einigen Angriffen ausgenutzt, teilt Skype mit.
Die Funktion Dailymotion wurde bis zum Erscheinen eines Patches unterbunden. Mit der Videosharing-Software Metacafe steht die Option jedoch weiterhin zur Verfügung, da die Schwachstelle dabei nicht auftritt.


Kommentare

Avatar
FatalError
22.01.2008
Also ich finde den Skype recht gut. 1A Sprach und Videoqualität. Und wo hat es heutzutage schon keine Sicherheitslöcher?:confused: