News 26.06.2012, 08:48 Uhr

Windows 8 schon im Juli fertig?

Es gibt Hinweise darauf, dass Microsoft noch im Juli die Fertigstellung von Windows 8 verkünden könnte. Bereits um den 17. Juli herum könnte es soweit sein.
Windows 8 könnte noch im Juli den RTM-Status erreichen. Damit wäre dann auch die Entwicklung des Betriebssystems abgeschlossen und es könnte anschliessend an die Presswerke und an die OEM-Hersteller ausgeliefert werden. Die US-Website TheNextWeb.com spekuliert jedenfalls damit und nennt als möglichen Termin für die Verkündung des RTM-Status Microsofts MGX-Event für Mitarbeiter, der vom 17. bis 20. Juli in Atlanta stattfinden wird.
Microsoft hatte Ende Mai die aktualisierte Vorabversion Windows 8 Release Preview zum Download freigegeben. Hinter den Kulissen dürfte Microsoft bereits zu diesem Zeitpunkt ein paar Schritte weiter gewesen sein. Windows 8 Release Preview trägt die Build-Nummer 8400. Im Forum von WinUnleaked berichtet ein User, dass Microsoft bereits den letzten Feinschliff an Windows 8 durchführt und intern bereits die ersten Builds kompiliert wurden, bei denen Windows 8 schon den RTM-Status erreicht habe. Demzufolge soll die finale Version von Windows 8 die Build-Nummer 8500 tragen.
Die Zeit drängt ohnehin etwas: Die Notebook- und Tablet-Hersteller wollen noch zum Weihnachtsgeschäft die ersten Geräte mit Windows 8 ausliefern. Und auch Microsoft wird mit seinen kürzlich neu vorgestellten Tablets «Surface» erstmalig als Anbieter von Hardware mit Windows-Betriebssystem auf den Markt drängen. Traditionell benötigen Hersteller nach der Fertigstellung einer neuen Windows-Version einige Monate, um ihre Geräte anzupassen, die passenden Treiber zu entwickeln und die Geräte schliesslich auch in einer ausreichenden Stückzahl zu produzieren. Die Fertigstellung von Windows 8 noch im Juli würde den Herstellern ausreichend Zeit geben.


Kommentare

Avatar
Supporter
26.06.2012
Sehe ich (als wirklicher Technikliebhaber und "alles-muss-haben-Mann") ziemlich ähnlich. Obwohl wir ja nicht drum herumkommen. All die armen Warenhauskunden denen irgend ein Consumergerät untergejubelt wird haben ja gar keine andere Wahl. Habs mal auf einem alten dc7800 getestet. Wäre da nicht diese Metrooberfläche...so hat man fast ein verpfuschtes Windows 7 ohne Startmenü.