News 16.09.2002, 07:30 Uhr

AMD muss weiter verschieben

Wie die Nachrichtenagentur ddp meldet, hat AMD den Starttermin ihrer Hammer-Prozessoren erneut geändert.
Eigentlich hätten die Hammer-Chips bereits diesen Sommer ausgeliefert werden sollen. Nun scheint sich aber die Veröffentlichung von AMDs neuster Prozessor-Generation immer mehr zu verspäten. Aktueller Erscheinungstermin ist das zweite Quartal 2003. Ein herber Schlag für AMD. Hat doch der Konkurrent Intel an der diesjährigen Entwicklerkonferenz bereits einen Pentium 4 mit 3 GHz und den neuen Notebook-Prozessor Banias [1] vorgestellt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.