News 17.06.2016, 08:50 Uhr

Doppelte Geschwindigkeit: Bluetooth 5.0 steht

Bluetooth 5.0 will mit vierfacher Reichweite ins Internet der Dinge. Die finalen Spezifikationen wurden inzwischen verabschiedet.
Die Spezifikationen zu Bluetooth 5.0 sind nun offiziell verabschiedet. Bluetooth 4.3 wird es demnach nicht mehr geben. Die neue Bluetooth-Version soll in der zweiten Jahreshälfte kommen. Der neue Standard soll die maximale Geschwindigkeit zwischen Sender und Empfänger verdoppeln. Zugleich vervierfacht die verbesserte Funktechnik die Reichweite von Low-Energy-Verbindungen. Darauf freuen dürften sich nicht nur Musikhörer mit drahtlosen Lautsprechern. Die Bluetooth Special Interest Group (SIG) erhofft sich vor allem eine grössere Unabhängigkeit von Geräten und Apps, da je länger je mehr «komplexere Datenmengen» übertragen werden.
Potenzial sieht die SIG besonders in grossen Gebäuden wie Wohnhäusern und Aussenbereichen. In der Stadt der Zukunft werden nach Schätzungen von Analysten wesentlich mehr Beacons (Low-Energy-Sender) zum standortbasierten Datenabgleich oder zur Navigation genutzt werden. Wie schnell Bluetooth 5.0 erste Hardware-Gehversuche macht, bleibt vorerst nach abzuwarten.

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.