News 22.09.2010, 11:00 Uhr

Speziell: Logitech Wireless Trackball M570

Mit der Wireless Trackball M570 präsentiert Logitech eine spezielle Maus: nicht nur im Aussehen sondern auch bei der Handhabung.
Der Logitech Wireless Trackball M570 soll sich durch das besondere Design für Einsätze eignen, wobei der Anwender besonders wenig Platz haben: zum Beispiel auf kleinen oder überfüllten Arbeitstischen. Der Vorteil einesTrackballs ist, dass das Gerät nicht bewegt werden muss, wenn der Cursor bewegt werden soll. Das bedeutet: Arm und Hand bleiben ruhig auf dem Tisch liegen. Der Trackball selbst soll sich sehr entspannt nutzen lassen. Ausserdem kann die Bedienung auf glatten Flächen, aber auch auf weichem Untergrund erfolgen. Der Grund: Ein Lasersensor tastet den Trackball ab und nicht die Oberfläche. Die Verbindung erfolgt über einen kleinen drahtlosen Empfänger (10 Meter Reichweiche), der im Rechner eingesteckt bleiben kann. Ohne zusätzliche USB-Anschlüsse zu belegen, können über denselben Empfänger noch eine kompatible Tastatur, ein Nummernblock oder eine zusätzliche Maus angeschlossen werden.
Mit an Bord: ein Tastenrad sowie eine Vor-/Zurück-Taste und eine Ladestandsanzeige. Die mitgelieferten Batterien halten bis zu 18 Monate. Der Logitech Wireless Trackball M570 ist ab Oktober für 99.90 Franken zu haben.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.