Tipps & Tricks 09.06.2020, 09:28 Uhr

Android: Automatische Transkription – so gehts

Android 10 beherbergt eine Funktion, die automatisch transkibiert. Aber auch bei älteren Android-Versionen (ab 5) funktionierts.
Lange SMS-Nachrichten tippen nervt. Sprachnachrichten per WhatsApp zu verschicken ist eher so ein Teenie-Ding. Wie wärs, wenn wir unserem Smartphone die Nachricht einfach diktieren? Das geht – mit einer Eingabehilfe.
So transkibieren Sie Sprachaufnahmen automatisch
Quelle: PCtipp.ch
  1. Öffnen Sie den Google Play Store und geben Sie Automatische Transkription ein.
  2. Klicken oder tippen Sie auf installieren.
  3. Nun können Sie die App starten. Für die Benutzung müssen Sie allerdings einige Zugriffrechte gewähren.
  4. Mit einem Tipper auf die leere Fläche erscheint das Menü (Zahnrad-Icon). Daneben können Sie ihre bevorzugte Transkriptionssprache auswählen.
  5. Im Menü selbst können Sie einstellen, ob das Transkript gespeichert werden soll, ob Kraftausdrücke gefiltert werden sollen und ob eine Zweitsprache aktiviert werden soll, wenn Sie gelegentlich Transkripte in einer anderen Sprache verfassen.
  6. Das Transkript kann nun kopiert und in andere Apps wie z.B. WhatsApp wieder eingefügt werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.