Android Tipp 22.10.2018, 09:07 Uhr

Android: Nutzung von externem Speicher zulassen

Einige Apps lassen es nicht zu, dass man sie – oder ihre Daten – auf eine externe SD-Karte schreibt. So umgehen Sie die Sperre.
Um zu ermöglichen, dass alle Daten aller Apps auf den externen Speicher verschiebbar sind, benötigen Sie zuerst Zugriff auf die Entwickleroptionen. So schalten Sie diese frei:
1. Gehen Sie in die Einstellungen, anschliessend auf System. 
2. Tippen Sie wiederholt auf die Build-Nummer. Dann erscheint diese Meldung.
Anschliessend müssen Sie die externe Speichernutzung von Apps zulassen. Dies geht folgendermassen:
1. Öffnen Sie die Entwickleroptionen.
2. Tippen Sie auf Externe Speichernutzung von Apps zulassen.
Hinweis: Je nach Android-Version können Pfade und Bezeichnungen variieren.



Kommentare

Avatar
hirsch1
23.12.2018
Speicher Wieso musst du denn einen solchen Befehl eingeben? SD-Speicher einfach einbauen und neu starten. Was kommt dann für eine Meldung?