Tipps & Tricks 02.12.1999, 14:00 Uhr

Lärm beim Drucken!

Die Soundkarte «Sound Galaxy Pro 16» lärmt beim Drucken! Die Änderung des Interruptkanals (IRQ) hat nichts gebracht.
Mit der Änderung des Interruptkanals sind Sie vermutlich nahe dran an der Lösung. Wenn Ihre Soundkarte den Interrupt IRQ 7 oder IRQ 5 unter Windows benützt, dann kann’s schon "lärmen" beim Drucken. Dass die Änderung bis jetzt nichts gebracht hat, liegt wahrscheinlich daran, dass Sie die Interrupts unter DOS umgestellt haben, aber nicht die der Windows-Treiber. Diese konfigurieren Sie in der Systemsteuerung mit Doppelklick auf das "Treiber"-Symbol. Wenn das alles nichts hilft, dann liegt es eher an einem äusseren Störfeld. Versuchen Sie einmal, die Karte in einem anderen Steckplatz unterzubringen (aber möglichst weit weg vom Netzteil des PCs und von der Grafikkarte). Vielleicht ist auch Ihr Drucker zu nahe am PC, resp. an der Soundkarte, so dass die Störungen durch das Druckwerk oder den Motor verursacht werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.