Tipps & Tricks 29.11.1999, 16:00 Uhr

Archivbit

DOS und Windows verwalten für jede Datei ein sogenanntes Archivbit, das wie eine Warnflagge funktioniert. Wird eine Datei mittels Backup gesichert, wird das Archivbit gelöscht, die Flagge dieser Datei sozusagen «eingeholt». Sobald Sie an dieser Datei auf der Festplatte aber eine Änderung vornehmen, wird das Archivbit neu gesetzt. Das Betriebssystem «hisst» sozusagen eine «rote Flagge», die signalisiert: «Achtung: Diese Datei wurde verändert und sollte neu gesichert werden»


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.