Tipps & Tricks 02.03.2004, 11:30 Uhr

Programm-Fenster mit Pfeiltasten verschieben

Programm-Fenster verschwunden! Wenn ich Excel starte, wird das Symbol in der Taskleiste angezeigt, das Programmfenster ist jedoch unsichtbar (ausserhalb Desktop). Wenn ich «Fenster maximieren» wähle, erscheint das Programm im Vollbildschirmmodus. Der Systemknopf «verkleinern» führt wieder zur gleichen unsichtbaren Anzeige. Wie kann ich die Fensterpositionen von Excel(Word) korrigieren?
Wenn Sie in der "unsichtbaren" Anzeige sind, drücken Sie die Tastenkombination "ALT + Leertaste". Durch diese Tastenkombination wird das Systemmenü im Fenster aktiviert, auch wenn Sie es nicht sehen.
Im Systemmenü existiert ein Menüpunkt "Verschieben", den Sie durch die Eingabe des Buchstabens "V" aktivieren (immer noch, ohne ihn zu sehen).
Nun können Sie das Fenster mit den Pfeiltasten nach rechts oder links, oben oder unten verschieben. Drücken Sie eine der Pfeiltasten so lange, bis Sie das Fenster auf dem Bildschirm erscheinen sehen. Um diesen Modus zu deaktivieren, drücken Sie "ESC".


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.