PCtipp-Forum 13.08.2020, 08:00 Uhr

PCtipp.ch: Forumsbeiträge aus alten Lesezeichen wiederfinden

Sie möchten aus einem alten PCtipp-Artikel oder Ihren Browser-Lesezeichen einen Link aus dem PCtipp-Forum öffnen. Doch seit dem Relaunch der PCtipp-Webseite werden Links, beginnend mit «www.pctipp.ch/forum/» nicht gefunden. So finden Sie diese Forumsbeiträge trotzdem.
Nanu, dieser alte Forumsbeitrag wurde nicht gefunden. Wie lesen Sie ihn trotzdem?
(Quelle: PCtipp.ch )
Angenommen, Sie haben in Ihren Browser-Lesezeichen vor einiger Zeit einen Link zu einem PCtipp-Forumsbeitrag gespeichert. Wenn Sie diesen aufrufen, läuft der jedoch ins Leere: «Seite nicht gefunden» heisst es da.
Im Frühling haben wir einen Relaunch der PCtipp-Webseite gemacht. Dabei wurde auch die Forumssoftware aktualisiert. Die redaktionellen PCtipp-Artikel-Links dürften weitgehend auf die neuen Links weiterleiten. Ins neue System übernommen wurden auch die alten Forumsbeiträge, aber die werden derzeit nicht automatisch auf die neuen Adressen umgeleitet. Es ist natürlich nicht auszuschliessen, dass wir einen Weg finden, die alten Forumslinks automatisch auf die neuen umleiten zu lassen.
Bis dahin: Wenn Sie das Forumsthema aus Ihrem alten Link dennoch lesen wollen, können Sie natürlich die Suche benutzen oder Sie greifen zu einem kleinen Trick. Schauen Sie sich die Eigenschaften Ihres Lesezeichens an. Interessant ist darin die ursprüngliche, inzwischen nicht mehr gültige Webadresse des  Forumsbeitrags, zum Beispiel diese:
https://www.pctipp.ch/forum/showthread.php?41484-Wandschrank-erden#post236144
Sie enthält direkt nach «.php?» eine fünfstellige ID-Nummer, hier ist es 41484.
Nehmen Sie nun die neue Basis-URL https://forum.pctipp.ch/index.php?threads/ und hängen Sie die ID-Nummer des alten Lesezeichens an: https://forum.pctipp.ch/index.php?threads/41484. Voilà, das Forumsthema wird gefunden. Ändern Sie Ihr Lesezeichen, damit Sie in Zukunft am richtigen Ort landen.
Ein ähnliches Vorgehen kann auch bei anderen Websites und Foren funktionieren.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.