Tipps & Tricks 07.06.2022, 12:05 Uhr

Vivaldi: Symbolleiste anpassen – so gehts

Über den Toolbar Editor sind Icons rasch via Drag & Drop zur Symbolleiste hinzugefügt.
Vivaldi-Symbolleiste (Toolbar Editor)
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch)
Sie können im Vivaldi-Browser die Symbolleiste anpassen.
  1. Wählen Sie oben im Menü Ansicht.
  2. Hier finden Sie Symbolleiste anpassen.
    Desktop-Version für Windows 11 (Version 5.3)
    Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
  3. Im Toolbar Editor können Sie via Drop-down-Liste auswählen zwischen Navigationsleiste (Vor/Zurück, Aktualisieren, Downloads etc.), Statusleiste (z. B. Pausenmodus, Kacheldarstellung) und Befehlsketten.
  4. Packen Sie eine der Komponenten, sagen wir den Download, den Pausenmodus oder die Uhr, und verschieben Sie das Symbol auf das Vivaldi-Browserfenster dorthin, wo Sie das Icon künftig haben möchten (im oberen Bereich).
    Die geänderte Symbolleiste
    Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
  5. Falls Sie doch lieber wieder die ursprüngliche Version hätten, können Sie hier auf Reset Navigationsleiste to Default sowie auf Fertig klicken.
Alternativ können Sie den Toolbar-Editor auch öffnen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Komponenten (z. B. Zurück) klicken. Wählen Sie hier Bearbeiten aus sowie anschliessend Symbolleiste anpassen.
Zusatztipp: Sollten Sie allerdings auf der Suche sein, wie man die Position der Adressleiste ändert: Dies geht via Extras sowie Einstellungen. In der linken Spalte finden Sie Adressleiste. Nun können Sie wählen zwischen der Position Oben oder Unten.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.