Tipps & Tricks 06.11.2011, 09:38 Uhr

ASPI-Dateien öffnen

Problem: Ich bearbeite die Dateien für meine Webseite auf meinem PC und lade sie mit FileZilla auf meinen Webserver. Nun habe ich einen neuen PC mit Windows 7. Wenn ich darauf die .aspi-Dateien bearbeiten will, erscheint: «Auf diesem System ist diesem Dateityp kein Programm zugeordnet». Wie bringe ich Windows dazu, diese im Editor zu öffnen?
Lösung: Normalerweise kann man eine Datei mit der rechten Maustaste anklicken, im Kontextmenü zu Öffnen mit oder einfach zu Öffnen gehen und die gewünschte Anwendung (allenfalls via Durchsuchen-Button) auswählen.
Falls Öffnen mit fehlt, geht das auch so: Doppelklicken Sie im Windows Explorer auf eine der besagten Dateien. Nun dürfte eine Dialogbox erscheinen, in der Sie zu «Programm aus einer Liste installierter Programme auswählen» greifen und dann OK drücken. Jetzt bei «Wählen Sie das Programm aus», klicken Sie den Editor (Notepad) an, setzen ein Häkchen bei «Dateityp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen» und klicken auf OK.
Falls der Notepad-Editor im ersten Übersichtsfenster nicht erscheint, klicken Sie auf Durchsuchen. Navigieren Sie via Laufwerk C: in den Ordner Windows, darin in den Unterordner System32. Dort finden Sie die Datei Notepad.exe, bei der es sich um den Texteditor handelt. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.