Google-Suche 31.07.2020, 08:00 Uhr

Firefox & Chrome: Originallink zeigen anstelle der Google-Weiterleitungen

Ihr Google-Suchresultat ist da; der erste Treffer ist, was Sie suchen. Wenn Sie aber hier via Rechtsklick den Link kopieren, erhalten Sie nicht den Originallink, sondern ein wahres Weiterleitungs-Linkmonstrum von Google. Im Firefox und Chrome können Sie das ändern.
Einmal der Originallink, einmal das Google-Link-Monstrum
(Quelle: PCtipp.ch )
Ein Beispiel: Sie suchen im Firefox oder in Chrome via Google nach feiernden Schweizer Gamern und finden zu diesem Thema einen PCtipp-Artikel. Der Originallink zum Artikel lautet eigentlich so:
«https://www.pctipp.ch/news/spiele/so-feiern-gamer-gerne-50-schweizer-games-spieleplattform-steam-2556810.html»
Aber der Rechtsklick aufs Resultat und Linkadresse kopieren liefert Ihnen nicht etwa den direkten Link zur angezeigten Seite, sondern einen Monsterlink in diesem Stil:
«https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwj14pn8k_LqAhXysYsKHUzuBo0QFjAAegQIAxAB&url=https%3A%2F%2Fwww.pctipp.ch%2Fnews%2Fspiele%2Fso-feiern-gamer-gerne-50-schweizer-games-spieleplattform-steam-2556810.html&usg=AOvVaw1IvFeglxxSTcGB56bVyFg7»
Dabei handelt es sich um eine Google-Weiterleitung. Der Klick wird Sie am Ende zwar durchaus auf die gewünschte Seite schicken. Es ist nur einfach kein schöner Link, den man z.B. einem Kollegen via Messenger zugänglich machen möchte.

Was wären wir ohne Add-ons?

Im Firefox und Chrome entfernen Sie die lästige Google-Umleitung mittels Add-on namens Google search link fix aus Ihren Google-Suchresultaten. Das Add-on stammt von Wladimir Palant, der unter Firefox-Nutzern schon aufgrund seiner AdBlockPlus-Erweiterung einen hohen Bekanntheitsgrad geniesst.
Im Firefox surfen Sie zu https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/google-search-link-fix/. Klicken Sie auf Zu Firefox hinzufügen und erneut auf Hinzufügen. Aktivieren Sie im letzten Bestätigungsfenster die Option Ausführen der Erweiterung in privaten Fenstern erlauben und klicken Sie auf OK. In Google Chrome surfen Sie zu dieser Erweiterung: https://chrome.google.com/webstore/detail/google-search-link-fix/cekfddagaicikmgoheekchngpadahmlf?hl=de. Klicken Sie auf Hinzufügen und Erweiterung hinzufügen. Jetzt können Sie das Tab mit den Erweiterungsinfos wieder schliessen.
Führen Sie erneut eine Google-Suche durch. Wenn Sie jetzt eins der Suchresultate rechtsklicken und den Link kopieren, erhalten Sie den sauberen, direkten Originallink zur gefundenen Seite, ohne das Google-Weiterleitungsmonstrum drumherum.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.