Tipps & Tricks 16.01.2003, 10:30 Uhr

Newsletter verschicken

Ich bin Betreuer eines Vereins-Newsletters und versende regelmässig Mails an die Miglieder. Ich habe sämtliche Mitgleider (über 100) in eine Verteilliste aufgenommen. Versuche ich nun, unter Netscape sowie Mozilla den Versand an alle durchzuführen, erhalte ich eine Fehlermeldung. Fasse ich jedoch max. 30 Adressen pro Verteilliste zusammen, funktioniert der Versand. Wie kann ich die Beschränkung der Adressenanzahl umgehen?
Mittlerweile haben fast alle Mailserver eine Begrenzung der Anzahl der gleichzeitig zu versendenden E-Mails, meistens sind es 64 oder auch nur 32. Damit wollen die Provider den sinnlosen Massenversand von Mails ein wenig einschränken.
Entweder teilen Sie die Liste auf in jeweils 30 Mailempfänger, oder Sie benutzen eine Newslettermailer-Software, die das für Sie erledigt. Es gibt eine Menge Provider, die diesen Service online zur Verfügung stellen (die Adressen werden auf einem Server verwaltet, und über diesen Server werden die Newsletter verschickt), jedoch sind die kostenlosen Angebote mit Werbeeinblendungen versehen. Wollen Sie keine Werbung, müssen Sie eine Art Miete zahlen.
Es gibt auch Software, die offline, also von Ihrem PC aus, die Mails verschickt, wobei es durchaus brauchbare Freeware-Programme wie den Newslettermailer [1] gibt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.