Tipps & Tricks 29.07.2001, 13:00 Uhr

PC stürzt beim Surfen häufig ab

Fast tagtäglich stürzt mein Computer beim Surfen im Internet mit dem Internet Explorer 5.5 mit einem "Blauen Bildschirm" und einer bis drei Fehlermeldungen ab. Nach dem Drücken der Enter-Taste erscheint der Desktop wieder, die Internet-Verbindung ist immer noch bestehend. Danach kann ich wieder normal mit dem IE neu surfen, und zwar ohne Absturz. Hingegen lassen sich danach keine Programme mehr aus der Microsoft Office-Leiste starten, denn der Computer friert danach vollkommen ein. Erst nach einem Neustart - nur möglich mit dem harten "Reset" und dem automatischen ScanDisk - funktioniert alles wie gehabt.
Der Internet Explorer 5.5 läuft z.T. nicht stabil. Er hat erhebliche Mängel. Deinstallieren Sie den IE vollständig, und installieren Sie danach die Version 5.1. Es könnte Probleme geben beim Deinstallieren von IE 5.5, weil durch das Deinstallationsprogramm möglicherweise nicht alle Komponenten entfernt werden, so dass danach auch der IE 5.1 nicht korrekt läuft. Dann bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als Windows komplett neu zu installieren plus IE Version 5.1.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.