Tipps & Tricks 02.12.1999, 13:45 Uhr

SBB-Web-Fahrplan funktioniert nicht mehr

Seitdem ich auf meinem Computer das Freeware-Programm Go!Zilla installiert habe, kann ich den Internet-Fahrplan der SBB nicht mehr abrufen, denn immer wenn ich die Anfrage abschicke, meldet stets Go!Zilla den Download einer unbrauchbaren Datei. Was soll ich tun?
Go!Zilla steuert den Download von Programmen aus dem Internet. Einmal installiert, erkennt es Download-Versuche von Dateien im üblichen Format, auch wenn Sie diese mit dem Internet Explorer oder Netscape Communicator vornehmen. Die meisten Programme werden als ZIP-Archiv oder als EXE-Dateien im Internet zum Download angeboten. Und genau hier liegt der Haken: Eigentümlicherweise verweist der Knopf, mit dem die Fahrplan-Abfrage auf der SBB-Website abgeschickt wird, auf eine EXE-Datei, nämlich das Programm hafas_gw.exe zur Abfrage der Fahrplan-Datenbank - was unüblich ist und die von Ihnen beschriebene unpraktische Folge hat. Abhilfe schafft hier nur, Go!Zilla beim Zugriff auf die SBB-Website vorübergehend die Fähigkeit zum automatischen Download-Start zu nehmen. Das lässt sich über den Go!Zilla-Menübefehl Go!/Options/Automation/ bewerkstelligen. Entfernen Sie hier das Häkchen beim Eintrag Integrate with browser clicks und die SBB-Anfrage funktioniert wieder.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.