Mac-Tipp 20.03.2020, 10:53 Uhr

Mac-Tipp: Startsound aktivieren

Ein Geräusch, das nach vier Jahren der Abstinenz wohlige Schauer über den Rücken jagt.
(Quelle: Screenshot / ze )
Es gibt immer wieder Dinge, die einem von Apple weggenommen werden, obwohl sie eine grosse Fan-Gemeinde haben. Ich vermisse zum Beispiel bis heute den leuchtenden Apfel auf den MacBooks, aber der kommt wohl nicht mehr zurück.
Eine andere Eigenschaft ist der weltbekannte Startgong beim Einschalten des Rechners, der mit der Einführung des 15 Zoll grossen MacBook Pro im Jahr 2016 einfach abgeschafft wurde. Dabei gingen alle davon aus, dass der Startgong entfernt wurde, aber tatsächlich wurde er nur deaktiviert. Und so geistert eine Anleitung durch das Netz, wie dieses sympathische Geräusch aus der Versenkung geholt wird.

Startgong aktivieren

1. Wählen Sie im Finder im Menü «Gehe zu» den Befehl «Dienstprogramme».
2. Starten Sie die Anwendung «Terminal».
3. Geben Sie folgenden Befehl und Ihr Kennwort ein und schliessen Sie jeweils mit der Return-Taste ab:
sudo nvram StartupMute=%00
Quelle: Screenshot / ze

Starten Sie den Mac neu und lauschen Sie dem vermissten Klang der erwachenden Maschine.
Wenn Sie den Startton – aus welchen Gründen auch immer – wieder deaktiveren möchten, lautet der Befehl im Terminal:
sudo nvram StartupMute=%01
Die Entdeckung dieses Kniffes wird übrigens der Website MacObserver zugeschrieben.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.