Tipps & Tricks 25.08.2008, 12:17 Uhr

DVD-Laufwerk funktioniert nicht mehr richtig

Problem: Wenn ich unter Windows Vista per Explorer den Inhalt einer CD oder DVD anschauen möchte, startet immer der Assistent zum Beschreiben leerer Datenträger. CD-eigene Autostart-Möglichkeiten funktionieren auch nicht. Wenn ich über die Funktion «Ausführen» eine Datei aufrufe, klappt dies zwar ohne Probleme, aber dieser Weg ist natürlich keine Dauerlösung.
Lösung: Bei solchen oder ähnlichen Problemen mit CD- oder DVD-Laufwerken empfiehlt es sich, das Gerät im Gerätemanager neu einzubinden.
Gehen Sie hierfür wie folgt vor: Klicken Sie im Startmenü mit Rechts auf Computer und gehen Sie zu den Eigenschaften. Klicken Sie nun oben links auf Geräte-Manager und bestätigen Sie die Meldung der Benutzerkontensteuerung mit Fortsetzen.
Im Geräte-Manager angekommen klicken Sie aufs Pluszeichen neben dem Eintrag «DVD/CD-ROM-Laufwerke». Klicken Sie mit Rechts auf das betroffene Laufwerk und wählen Sie Deinstallieren. Bestätigen Sie die anschliessende Rückfrage einfach mit OK.
Öffnen Sie jetzt das Menü Aktion und darin den Befehl Nach geänderter Hardware suchen. Das Gerät wird wieder gefunden und mit den immer noch auf der Harddisk vorhandenen Treibern frisch installiert. Nun sollte es wieder funktionieren. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.