Tipps & Tricks 10.04.2012, 05:59 Uhr

IE: Flash-Player funktioniert nicht

Problem: Ich habe kürzlich meinen PC neu aufgesetzt (Win7 Enterprise, 64bit). In der ersten Zeit habe ich mit dem IE9 gearbeitet; da hat der Flash-Player noch einwandfrei funktioniert. Ich habe mir in Ergänzung nun den Google Chrome installiert. Seither kann ich nur noch im Chrome Videos betrachten. Beim IE9 erhalte ich immer die Fehlermeldung, dass ich den Flash-Player installieren solle, obschon dieser ja installiert ist. Wie repariere ich das?
Lösung: Benutzen Sie den Internet Explorer in der 32bit- oder der 64bit-Version? Wir empfehlen momentan noch ganz klar die 32bit-Version. Prüfen Sie in dem Browserfenster, in welchem Flash nicht geht, welche Version installiert ist: http://www.adobe.com/software/flash/about/. In der aktuellen Version ist Flash allerdings für beides (32 und 64bit) enthalten: http://get.adobe.com/de/flashplayer/.
Prüfen Sie zudem, ob Flash eventuell deaktiviert ist: Oben rechts zu Zahnradsymbol/Add-Ons verwalten gehen, in der linken Spalte unter «Anzeigen» die Option «Ohne Berechtigung ausführen» wählen. Da sollte Flash in der Liste erscheinen. Sollte es den Status «Deaktiviert» haben, lässt es sich über die Aktivieren-Schaltfläche einschalten.
Was sonst noch oft hilft, ist den IE zurückzusetzen: Oben rechts via Zahnradsymbol zu Internetoptionen/Erweitert gehen und unten den Zurücksetzen-Button benutzen.
Zusatztipp: Wenn alles fehlschlägt, entfernen Sie den Flash-Player einmal vollständig von Ihrem System. Das erreichen Sie mit Hilfe des Flash Player Uninstallers von Adobe. Sie sollten es sicherheitshalber mit beiden Uninstallern versuchen, sowohl mit dem 32bit-Uninstaller als auch mit dem 64bit-Uninstaller.
Starten Sie Windows danach einmal neu und versuchen Sie es mit der Installation des Flash-Players noch einmal. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Avatar
roblu
10.04.2012
Hallo zusammen, habe mit dem letzten Tipp angefangen und gute Erfahrungen gemacht. Meinst Du den Adobe Flash-Player? oder den Windows Media Player? Download Adobe http://www.adobe.com/