Tipp im Video 12.01.2021, 11:45 Uhr

Google Maps: Sprache ändern – so gehts!

Wollen Sie eine andere Sprache bei Google Maps für Android? Früher war das ziemlich knifflig, jetzt geht es ganz einfach in der Maps-App.
Google Maps lotst uns durch Städte und Dörfer und gehört sicher zu den nützlichsten Apps überhaupt. Bisher liess sich beim Google-Navigationsdienst die Sprache nicht in der App selbst ändern, wenn man eine andere Sprache als jene in den Systemeinstellungen verwenden wollte. Bis vor kurzem musste ein Umweg über die Text-to-Speech-Funktion in den Smartphone-Einstellungen gemacht werden. Ab sofort können Sie aber in der App selbst die Sprache ändern.
Wie das geht, zeigen wir Ihnen in unserem Video unten.
Öffnen Sie die App Google-Maps. Klicken Sie oben rechts auf Ihr kleines rundes Profilbild und öffnen Sie im Menü die Einstellungen. Oben finden Sie neu einen Punkt App-Sprache. Tippen Sie drauf und ändern Sie die Sprache wunschgemäss, zum Beispiel in Englisch. Bestätigen Sie die Rückfrage der App, starten Sie die App neu, dann erscheint sie in der neuen Sprache.
Hinweis: Je nach Gerät können die Menübezeichnungen variieren.
(Dieser Tipp wurde im April 2018 erstmals publiziert und am 12. Januar 2021 aktualisiert.)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.