Tipps & Tricks 23.11.2010, 07:02 Uhr

Grafikkarte: von On-Board auf PCIE umrüsten

Problem: Ich habe eine Grafikkarte gekauft und möchte jetzt meinen PC vom On-Board-Grafikchip auf diese neue PCI-Express-Grafikkarte umrüsten. Wie gehe ich da am besten vor? Hier zeigt sich nach dem Umbau nämlich nur ein schwarzer Bildschirm.
Lösung: Wenn Sie vom On-Board-Grafikchip zu einer separaten Grafikkarte wechseln, ist eigentlich nur die richtige Reihenfolge zu beachten. Vermutlich haben Sie bloss vergessen, im BIOS des PCs ebenfalls die neue Grafikkarte anzugeben. Sie könnten jetzt das Monitorkabel vorübergehend an den On-Board-Anschluss hängen, die BIOS-Einstellung umschalten, den PC neu starten und den Bildschirm an die neue Karte stöpseln.
Die von Anfang an sinnvolle Reihenfolge: Laden Sie zuerst den aktuellen Treiber für Ihre neue Grafikkarte herunter. Achten Sie unbedingt darauf, ob Sie die 32-Bit- oder 64-Bit-Version brauchen. Platzieren Sie die Installationsdatei an einem Ort, an dem Sie sie schnell wiederfinden. Warten Sie aber noch mit der Installation!
Starten Sie den PC neu, besuchen aber diesmal nur die BIOS-Einstellungen. Hierfür müssen Sie sofort beim Start eine Taste wie z. B. Escape, F2, F12 oder F10 drücken. Welche Taste das «BIOS Setup» aufruft, steht meist gleich zu Beginn für kurze Zeit auf dem Bildschirm. Im BIOS angekommen, unterscheiden sich die Menüs stark je nach Hersteller und BIOS-Version. Für gewöhnlich finden Sie dort unter einem Punkt wie «Advanced BIOS Features» oder «Advanced Chipset Settings» eine Einstellung zur Auswahl der Grafikkarte («Init Display» oder «Initiate Graphic Adapter»). Schalten Sie diese Einstellung von On-Board auf PEG (PCI Express Graphics) um. Speichern Sie die Einstellung beim Verlassen des BIOS.
Fahren Sie jetzt den PC herunter und schalten Sie ihn aus. Jetzt bauen Sie die PCI-Express-Karte ein (allfällige Stromkabel nicht vergessen) und schliessen das Monitorkabel an diese an. Starten Sie den PC und installieren Sie die Treiber für die neue Karte. Die Treiber für die alte On-Board-Karte können Sie darauf belassen; wer weiss, vielleicht sind Sie bei einem Defekt der neuen Karte einmal froh darüber. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.