Tipps & Tricks 29.12.2010, 06:51 Uhr

Computergame Battlefield 2142 trainieren

Problem: Ich will mit meinen Kollegen einen Clan zu Battlefield 2142 gründen. Einige fangen auf dem Game erst frisch an, darum möchten wir etwas trainieren. Man kann ja z.B. ein «Lokales Spiel» machen. Dies funktioniert jedoch nur, wenn die anderen bei mir zuhause im Netzwerk angeschlossen sind. Gibts noch einen Weg, ein Spiel im Lokalmodus zu starten, damit meine Kollegen von einem anderen Ort aus darauf zugreifen können?
Lösung: Sie brauchen hierzu ein virtuelles privates Netzwerk (VPN), das via Internet bestimmte PCs zu einer Art «simuliertem» Netzwerk zusammenschliesst. Was derart kompliziert tönt, ist zum Glück für alle Freunde moderner Computerspiele keine Hexerei.
Alles, was Sie und Ihre Freunde nebst den üblichen Internetzugängen brauchen, ist die Software namens Hamachi. Installieren Sie es auf allen PCs. Ein Assistent führt Sie dann durch das weitere Vorgehen; folgen Sie einfach den Anweisungen. Das virtuelle Netzwerk zeigt es dann unter den Netzwerken an. In Hamachi integriert ist auch ein Instant Messenger. Die Gratisversion vernetzt maximal 16 PCs und ist ausschliesslich für privaten Gebrauch vorgesehen. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.