Tipps & Tricks 27.08.2003, 20:30 Uhr

Hub oder Switch?

Ich besitze einen ADSL-Router von Netopia mit einem Netzwerkausgang und möchte nun zwei PCs an diesen Router anschliessen. Meine Frage: Brauche ich einen Hub oder einen Switch dafür? Stimmt es, dass ich dazu ungekreuzte Netzwerkkabel verwenden muss? Brauche ich noch anderweitige Hard- oder Software oder kann ich den Router und die zwei PCs einfach an den Hub bzw. Switch anschliessen und es funktioniert oder muss man im Windows noch ein Netzwerk einrichten?
Um einen ADSL-Router benutzen zu können, müssen Sie ein Netzwerk einrichten. Bei Routern mit integriertem Hub können mehrere PCs direkt angeschlossen werden, ist der Hub nicht integriert, müssen Sie selbst einen dazwischenschalten. Einen Switch benötigen Sie nicht unbedingt. Der Unterschied zwischen Hub und Switch: Während ein Hub nur ein Signalverstärker ist, der alle Signale an alle angeschlossenen Geräte weiterleitet, kann der "intelligentere" Switch die Daten auf Ihre Adressierung (MAC-Adresse) hin untersuchen und leitet sie nur an den angeschlossenen PC weiter, für den Sie auch bestimmt sind. Das bringt bei grösseren Netzwerken einen höheren Datendurchsatz, für ein kleines Netz mit nur zwei PCs reicht ein Hub vollauf.
Richtig ist, dass Sie für die Verbindung zum Hub "normale", nicht gekreuzte Patchkabel verwenden können.
Doch allein mit dem Verbinden der PCs mit dem ADSL-Router ist es leider nicht getan - die ADSL-Verbindung muss im Netzwerk noch korrekt eingerichtet werden. Eine detallierte Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu finden Sie in der ADSLHILFE [1].


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.