Tipps & Tricks 31.05.2010, 08:30 Uhr

Excel druckt nur ein leeres Blatt

Problem: Ich hatte in Excel 2003 vor Jahren eine Liste erstellt, die ich jetzt in Excel 2007 übernommen habe. Die kann ich zwar auf dem Bildschirm anzeigen. Aber beim Druck kommt nur ein leeres Blatt heraus. Auch die Druckvorschau zeigt gähnende Leere. Wie bringe ich die Liste zu Papier?
Lösung: Wenn die Druckvorschau ebenfalls leer ist, dann findet Excel offenbar keine druckbaren Daten. Das liegt sehr häufig an einem Druckbereich, der nur leere Zellen umfasst. Der Druckbereich ist dann von Nutzen, wenn von einer umfangreichen Tabelle immer derselbe Ausschnitt ausgedruckt werden soll.
So entfernen Sie ihn: In Excel 2003 gehen Sie zu Datei/Druckbereich/Aufheben. In Excel 2007 wechseln Sie ins Register Seitenlayout und gehen unter Druckbereich zu Druckbereich aufheben (siehe Screenshot). Das Problem kann natürlich auch Nutzern von OpenOffice.org Calc unterkommen: Dort gehts zu Format/Druckbereiche/Entfernen.
Falls es das nicht war, hilft vielleicht noch dieser Ausweg: Markieren Sie alle Zellen, die Ihre Daten enthalten, kopieren Sie sie (Tastenkombination Ctrl+C) und fügen Sie sie in eine neu erstellte Arbeitsmappe ein (Ctrl+V). (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.