Tipps & Tricks 09.01.2000, 23:00 Uhr

Fussnoten in Word 97

Einige meiner Fussnoten werden zu meinem Leidwesen erst auf der folgenden Seite dargestellt. Ausserdem möchte ich die Trennlinie oberhalb der Fussnoten ändern. Wie mache ich das?
Fussnoten in einem langen Text dienen in der Regel zur näheren Erklärung eines bestimmten Wortes oder Satzes. Die Fussnoten können über "Einfügen/Fussnote" ganz einfach hinter dem gewünschten Text erstellt werden. Am Seitenende wird dann die nähere Beschreibung zu dieser Fussnote eingegeben.
Oftmals reichen einige wenige Fussnoten. Sollten Sie wirklich mal 20 und mehr Fussnoten auf einer Seite einfügen und diese zudem noch mit langen Beschreibungen versehen wollen, können Sie durch das Einfügen eines Seitenwechsels an der gewünschten Stelle das Verschieben einiger Fussnoten auf die nächste Seite vermeiden.
Die Fussnoten können wie normaler Text in Schriftart und -grösse formatiert werden. Um die Fussnoten-Trennlinien ihrem Geschmack anzupassen müssen Sie sich in der "Ansicht Normal" befinden. Fügen Sie dann eine Fussnote ein, erscheint am unteren Rand das Fussnotenbearbeitungsfeld. In der Aufklappliste können Sie die gewünschte Trennlinie auswählen und ändern bzw. löschen. Die Numerierungsart, das Format der Zahlen und weitere Details können unter "Einfügen/Fussnote/Optionen" eingestellt werden.
Sollte es noch immer nicht möglich sein, die Fussnoten auf der selben Seite anzuzeigen, finden Sie weitere Informationen unter folgendem Link [1]

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.