Word nach Mass: So stellen Sie alles ein, wie Sie es brauchen

Ohne Format einfügen sowie Bilder besser ...

Ohne Format einfügen

Sollen bei Texten, die aus anderen Quellen kopiert werden, die Formate erhalten bleiben? Sie können das natürlich von Fall zu Fall entscheiden. Beim Einfügen klicken Sie mit rechts an die gewünschte Stelle und wählen das Passende in den Einfügeoptionen. Alternativ fügen Sie das Kopierte mit der Tastenkombination Ctrl+V ein und greifen direkt danach über das kleine SmartTag-Icon auf die Einfügeoptionen zu. Schön wäre es doch, wenn Word hierbei schon jene Option verwenden würde, die Sie am häufigsten brauchen. Das stellen Sie an diesem Ort ein: Datei/Optionen/Erweitert/Ausschneiden, Kopieren und Einfügen. Beim Einfügen aus anderen Programmen allenfalls Nur den Text übernehmen wählen.

Bilder besser einfügen

Bild 12: Die Standardoption zu den Bildern ändern Sie in den Einstellungen
Quelle: pctipp.ch
Fügen Sie mal ein Bild in Ihr Word-Dokument ein. Sie werden feststellen, dass Word standardmässig die Einstellung Mit Text in Zeile verwendet, Bild 12, und das ist ausgerechnet jene Variante, die wohl am seltensten zur Situation passt. Ändern Sie dieses Verhalten über den Befehl Datei/Optionen/Erweitert/Ausschneiden, Kopieren und Einfügen. Bei Bilder einfügen ändern Sie die Einstellung auf die Option Quadrat oder Oben und unten.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.