Tipps & Tricks 28.06.2003, 08:15 Uhr

Zurückliegendes Anfangsdatum berechnen

Gibt es eine Möglichkeit, im Excel aus Enddatum und Dauer ein Anfangsdatum zu errechnen?
In diesem Artikel [1] haben wir bereits beschrieben, wie man mit Hilfe der Excel-Funktion ARBEITSTAG unter Berücksichtigung der Samstage, Sonntage und Feiertage und der Anzahl der projektierten Arbeitstage das Enddatum eines Projektes berechnen kann.
Das funktioniert genauso auch in die andere Richtung. Dazu ist es nur notwendig, für die Dauer, das heisst also die Anzahl der vorgesehenen Tage, einen negativen Wert einzugeben.
Selbstverständlich kann man in der Funktion ARBEITSTAG auch rückwirkend Feiertage von der Berechnung ausschliessen (die Wochenenden schliesst Excel automatisch aus) und statt konkreter Datumsangaben andere Funktionen wie beispielsweise HEUTE als Berechnungsgrundlage verwenden
bzw. einen Verweis auf eine Zelle.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.