Tipps & Tricks 08.02.2016, 07:01 Uhr

Öffentliche FTP-Server verlangen Username und Passwort

Sie wollen von einem öffentlichen FTP-Server etwas herunterladen. Aber dieser verlangt dennoch einen Benutzernamen und ein Passwort. Was nun?
Lösung: Hat der Betreiber des Servers vielleicht auf seiner Webseite eine FAQ, in der er auf den Server hinweist? Es kann sein, dass er darin den Benutzernamen und das Passwort erwähnt.
Allerdings ist es meistens so, dass für den «anonymen» bzw. öffentlichen lesenden (nur herunterladenden) Zugang von praktisch allen Betreibern folgende Kombination verwendet wird: 
Benutzername: anonymous
Passwort: Etwas, das wie eine E-Mail-Adresse aussieht (es wird nicht geprüft, ob sie stimmt), also beispielsweise beispiel@example.com
Das Passwort ist bei manchen Servern aber nicht nötig bzw. kann auch leer sein. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.