Android-Tipp 10.08.2021, 08:30 Uhr

Philips-Hue-Lampe zu Google Home hinzufügen und mit Google Assistant steuern

Sie können Ihre Philips-Hue-Glühbirne auch über einen Sprachassistenten wie Google Assistant steuern. So gehts.
(Quelle: Screenshots/PCtipp.ch)
In der Philips-Hue-App:
  1. Öffnen Sie die Philips-Hue-Bluetooth-App (wenn Sie keine Bridge haben).
  2. Wenn Sie die Lampe neu zur App hinzufügen, werden Sie am Ende gefragt, welchen Sprachassistenten Sie einrichten möchten. Falls Ihre Lampen bereits alle zur Philips-Hue-BL-App hinzugefügt sind, gehen Sie zu Einstellungen und dort zu Sprachassistenten.
  3. Tippen Sie auf Google Home. Anschliessend werden Sie darauf hingewiesen, dass Hue-Lampen, die Sie zu Google Home hinzufügen möchten, im selben Zimmer erkennbar sein müssen wie z.B. Ihr Google Home oder ein Google-Nest-Gerät.
Hinweis: Dies wurde mit der Philips-Hue-Bluetooth-App für Android (Version 1.31.0) durchgeführt.
Die Philips-Hue-Bluetooth-App
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
In der Google-Home-App:
  1. Öffnen Sie die Google-Home-App.
  2. Durch die «Vorarbeit» in der Hue-App wird im oberen Bereich etwas wie «1 Glühbirne einrichten» angezeigt. Tippen Sie darauf.
  3. Bei Glühbirne zum Einrichten auswählen gehen Sie zur gewünschten Lampe sowie auf Einrichten.
  4. Nach ein paar Sekunden wird sie vermutlich langsam blinken.
  5. Wählen Sie den Standort für die Glühbirne und tippen Sie auf Weiter.
  6. Wenn Sie möchten, können Sie der Lampe einen eindeutigen Namen geben. Tippen Sie erneut auf Weiter.
  7. Die Glühbirne ist bereit. Tippen Sie auf Fertig.
  8. In der Grundansicht der Google-Home-App finden Sie nun ganz oben eine Lampen-Schaltfläche,  darunter wird die hinzugefügte Glühbirne aufgelistet.
Um die Lampe zu steuern, sagen Sie nun: «Hey Google, Licht in [Raum bspw. Diele] Aus». Oder «Hey Google,  [Name, bspw. Gang] Ein».



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.