Tipps & Tricks 11.01.2000, 11:00 Uhr

Dateiendung (Suffix, Extension)

.doc, .xls, Programm, .txt, Textdatei, .exe, .zip, gezippte Dateien
Die Dateinamen-Erweiterung ist ein Überbleibsel aus der DOS-Welt. Der meist aus drei Buchstaben bestehende Code, der mit einem Punkt an den Dateinamen angehängt wird, verrät dem System, um welche Datei es sich handelt und mit welchem Programm sie allenfalls geöffnet werden kann. Die geläufigsten Suffixe sind: .doc (Word-Datei), .xls (Excel-Datei), .txt (Textdatei), .exe (Programme), .zip (Gezippte, d.h. komprimierte Dateien).


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.