Tipps & Tricks 07.12.2015, 08:32 Uhr

Steam-Spiele dauerhaft aus der Bibliothek entfernen

Endlich Ordnung in der Steam-Spieleliste: Mit diesem Trick entfernen Sie nicht mehr benötigte Titel dauerhaft aus Ihrer Bibliothek.
Valve hat endlich eine neue Funktion eingeführt, mit der sich nicht mehr erwünschte Spiele aus der Liste entfernen lassen.
Zwar liessen sich bis anhin nicht mehr benötigte Games zur besseren Übersicht aus der Liste ausblenden - aber nicht endgültig entfernen. Wenn sich dann noch Spiele dazugesellen, die an irgendeinen Gutscheincode gekoppelt waren, war das Chaos komplett. Man will die Liste ja nicht ständig bearbeiten und nach Favoriten filtern. Ab sofort ist es möglich, Games dauerhaft aus der Steam-Bibliothek zu entfernen. Dazu reichen zwei Mausklicks. 
Melden Sie sich mit Ihrem Account auf der Support-Seite von Steam an und selektieren Sie dort die Titel, die Sie nicht mehr möchten.
Danach folgt die Frage: Welche Probleme haben Sie mit diesem Produkt? 
Wählen Sie die neue Antwort Ich möchte dieses Spiel permanent von meinem Account entfernen.
Es folgt eine letzte Bestätigungsfrage. Allerdings: Entfernt ist entfernt. Überlegen Sie sich diesen Schritt gut. 

Autor(in) Simon Gröflin

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.