Android-Tipp 24.09.2021, 09:00 Uhr

(Outlook-)Benachrichtigungen für die Galaxy Watch4 aktivieren – so gehts

In der Wear-App von Samsung können Sie dies rasch aktivieren. Ausserdem können Sie wählen, ob die Smartwatch Sie z.B. über neue E-Mails nur benachrichtigen soll, wenn das Handy gerade nicht verwendet wird, oder immer.
Galaxy Watch4
(Quelle: Bild Samsung)
Dieses Jahr wurde bekannt, dass Samsung nun auf sein eigenes Wearable-Betriebssystem Tizen verzichtet und auf Wear OS (One UI by Samsung) setzt. Hat man nun eine Galaxy Watch4 mit Samsungs Wear(Galaxy Wearable)-App (Android) gekoppelt, muss man Benachrichtigungen auf der Uhr erlauben. Die Autorin hatte die Bluetooth-Version zur Verfügung.
Hinweis 1:
Mit der Wear-OS-by-Google-App war ein Testgerät der Galaxy Watch4 (4 cm, Bluetooth, Modell SM-R860) nicht koppelbar.
So funktioniert das Aktivieren der Benachrichtigungen via App:
  1. Nachdem Sie die Wear-App geöffnet haben, tippen Sie auf Uhreneinstellungen.
  2. Nun gehts zu den Benachrichtigungen.
  3. Im unteren Bereich sehen Sie die Apps, welche Sie zuletzt auf dem Smartphone verwendet haben. Als Beispiel nehmen wir die Outlook-App. Um künftig auf der Smartwatch Benachrichtigungen zu erhalten, betätigen Sie rechts davon den Schieberegler.
  4. Im oberen Bereich können Sie wählen, ob Benachrichtigungen auf der Galaxy Watch4 nur angezeigt werden sollen, wenn das Telefon gerade irgendwo anders herumliegt, oder auch, wenn Sie das Handy gerade verwenden.
  5. Wenn Sie andere Apps suchen, tippen Sie unten auf Mehr.
  6. Via Ton und Vibration können Sie wählen, ob Ihr Handgelenk vibrieren soll oder ob Sie lieber einen Ton hören möchten, wenn eine E-Mail eintrifft.
  7. Alternativ wischen Sie auf dem Display der Galaxy Watch4 von links nach rechts, um Benachrichtigungen zu sehen.
Benachrichtigungen in der Wear-App von Samsung
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
Hinweis 2: Galaxy Watch4 unterstützt iPhones nicht
Die Redaktorin wurde beim Einrichten der Smartwatch via Wear-App darauf hingewiesen, dass ihr Gerät zusätzlich noch das Wear-Galaxy-Watch4-Plug-in benötigt. Falls bei Ihrem Android-Smartphone etwas nicht funktionieren sollte, probieren Sie es mit dem Plug-in. Falls es dann noch immer nicht klappt, prüfen Sie via Smartphone-Einstellungen/Apps bei der Wear-App die Benachrichtigungs-Info. Überprüfen Sie, ob dort der Schieberegler bei Benachrichtigungen anzeigen aktiv ist.
Dies wurde mit der Wear-Version für Android (One Ui 3.0/R860...) durchgeführt.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.