Tipps & Tricks 01.12.1999, 16:45 Uhr

Bilder in E-Mail-Briefköpfen

Besteht die Möglichkeit, den Briefkopf eines E-Mails in Outlook 98 nach eigenen Bedürfnissen anzupassen? Ich würde gerne unser Familienwappen in ein E-Mail-Formular so integrieren, dass es der Empfänger beim Öffnen sieht.
Bilder können in E-Mails generell nur dann eingefügt werden, wenn die Nachricht als HTML-Dokument verschickt wird. Voraussetzung hierfür ist allerdings, das auch der Empfänger ein E-Mail-Programm wie Netscape Messenger oder Outlook verwendet, das HTML-Mails darstellen kann. Möchten Sie eine solche E-Mail-Vorlage kreieren, klicken Sie zuerst in der Outlook-Inbox auf das Menü Extras/Optionen.../E-Mail-Format und wählen bei Nachrichtenformat HTML. Jetzt lassen sich auch die Outlook-eigenen Vorlagen über die Briefpapierauswahl verwenden bzw. an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Oder Sie erstellen eine neue, leere Nachricht und wählen Sie im Menü Format/Bilder im Internet mit Nachricht senden aus, damit eingefügte Bilder tatsächlich im E-Mail-Text erscheinen und nicht als Beilage angefügt werden. Klicken Sie dann auf Einfügen/Bild und suchen Sie Ihr gewünschtes Logo im GIF- oder JPG-Format aus. Schliesslich sichern Sie diese Vorlage mit Datei/Speichern unter und wählen als Dateityp Outlook-Vorlage. Bedenken Sie jedoch, dass Bilder weitaus grössere Datenmengen als einfacher Text benötigen. Die Folge: Ihre E-Mails schwellen an und werden entsprechend länger brauchen, um gesendet und empfangen zu werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.