Tipps & Tricks 30.12.2005, 14:30 Uhr

Thunderbird: Mailformat Text/HTML umschalten

Da heute immer mehr dazu geraten wird, Mails nur noch im Textmodus anzuschauen, habe ich meine Ansicht im Thunderbird so eingestellt, dass die Mails immer im Textformat angezeigt werden. Im Allgemeinen ist das auch in Ordnung. Gerade zu Weihnachten wollte ich aber nun doch einige Mails als HTML lesen. Leider gibt es keinerlei Möglichkeit im Thunderbird, das Mailformat im Nachhinein nur für die aktuelle Nachricht umzustellen. Oder geht das doch?
Das geht tatsächlich. Und zwar mit der Erweiterung "Allow HTML temporary" ("HTML zeitweise erlauben") für Thunderbird. Sie können sich die Erweiterung auf der Seite "Thunderbird Mail DE" [1] herunterladen.
Da Sie normalerweise Mails nur im Textmodus empfangen wollen, damit kein gefährlicher HTML-Code ausgeführt werden kann, haben Sie in Ihrem Menü "Ansicht" die Einstellung "Nachrichtentext/Reiner Text" gewählt.
Erhalten Sie nun eine Mail im HTML-Format, sieht das meistens recht unleserlich aus.
Nachdem Sie die Erweiterung "Allow HTML temporary" installiert haben, können Sie diese Ansicht wieder in die normale HTML-Ansicht verwandeln. Installieren Sie zu diesem Zweck die Schaltfläche, die von der Erweiterung mitgeliefert wird. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf Ihre Symbolleiste in Thunderbird, wählen Sie "Anpassen" und ziehen Sie die Schaltfläche "HTML anzeigen" in Ihre Symbolleiste. Die Schaltfläche sieht so aus:
Wenn Sie nun eine Mail öffnen, wird sie zuerst einmal wie gewünscht im Textmodus angezeigt. Die neu installierte Schaltfläche "HTML anzeigen" lässt Ihnen die Wahl, ob Sie lediglich die Mail als HTML anzeigen lassen wollen, oder ob Sie auch externe Grafiken in der Mail anzeigen lassen wollen. Klicken Sie ein Mal auf die Schaltfläche "HTML anzeigen" oder über das zugehörige Dropdown-Feld auf "HTML und externe Grafiken anzeigen", je nachdem, welche Anzeige Sie wünschen.
Hinweis:
Wenn Sie für die gewählte Nachricht externe Grafiken erlauben, dann gilt dies bei dieser Nachricht für immer! Dies entspricht dem Standardverhalten von Thunderbird. HTML hingegen wird trotz allem nur einmalig erlaubt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.