WhatsApp 11.05.2021, 10:04 Uhr

WhatsApp: So können Sie die Schriftart ändern

Bei WhatsApp kann man fett schreiben, kursiv oder auch durchgestrichen. Nicht viele Leute wissen aber, dass es eine versteckte Zweitschrift gibt.
(Quelle: PCtipp.ch)
WhatsApp beherbegt eine geheime Zweitschrift, wussten Sie das? Es ist eine Maschinenschrift. Es sieht dann also so aus, als wäre die Nachricht mit einer Oldschool-Schreibmaschine verfasst worden. Der Schlüssel zu dieser neuen Schrift ist das sogenannte Gravis-Zeichen. Wir zeigen, wies geht.
iOS
  1. Öffnen Sie WhatsApp und einen beliebigen Chat.
  2. Tippen Sie unten links auf die Taste ?123, danach auf #+=
  3. Wählen Sie Apostroph, und halten Sie es gedrückt.
  4. Das Gravis-Zeichen ist das äusserste Zeichen. Fügen Sie dies dreimal in die Nachricht ein (```).
  5. Schreiben Sie Ihre Nachricht (ohne Abstand zwischen dem Zeichen und der Nachricht).
  6. Fügen Sie das Gravis-Zeichen abermals ohne Abstand dreimal ein (```).
Android
Quelle: PCtipp.ch
  1. Öffnen Sie WhatsApp und einen beliebigen Chat.
  2. Tippen Sie unten links auf die Taste ?123, danach auf =\<
  3. Wählen Sie das äusserste Apostroph, das Gravis-Zeichen und zwar dreimal (```).
  4. Schreiben Sie Ihre Nachricht (ohne Abstand zwischen dem Zeichen und der Nachricht).
  5. Fügen Sie das Gravis-Zeichen abermals ohne Abstand dreimal ein (```).



Kommentare

Avatar
rojowa
11.05.2021
Vielen Dank für diesen interessanten Hinweis. Lässt sich diese Schriftart dauerhaft einstellen?