Tipps & Tricks 16.11.2001, 15:30 Uhr

Grosse Dateien nach XP-Update

Nach dem Update von Windows 2000 pro. auf XP pro. verbleiben die folgenden Riesen-Dateien auf meinem Laufwerk: memory.dmp (180 MB), pagefile.sys (767 MB) outlook.pst (275 MB). Ist das korrekt so?
Memory.dmp kann gelöscht werden, da es ein Speicherauszug zum Zeitpunkt eines Absturzes ist. Pagefile.sys ist sowohl unter Windows 2000 als auch unter XP vorhanden. Es ist die "swap" Datei, die zwingend für die virtuelle Speicherverwaltung gebraucht wird. Sie kann und sollte nicht gelöscht werden. Die Datei outlook.pst enthält benutzerabhängige Daten (E-Mails, Kontakte etc.) vom E-Mail-Programm Microsoft Outlook.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.