Tipps & Tricks 28.05.2009, 15:13 Uhr

Texthintergrund bei Desktopsymbolen

Problem: Seit der Einrichtung eines neuen Hintergrundbildes an meinem Laptop sind die Bezeichnungen meiner Desktopsymbole farblich hinterlegt. Ich bringe diese Farbe nicht mehr weg. Komischerweise ist bei einem weiteren Nutzer desselben Laptops das Problem nicht vorhanden. Wer kann mir einen Tipp geben?
Lösung: Das ist eine Leistungsoption in den Systemeigenschaften.
Unter Windows XP stellen Sie das so ein: Klicken Sie auf dem Desktop oder im Startmenü mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und gehen Sie zu den Eigenschaften.
Wechseln Sie ins Register Erweitert. Klicken Sie im Bereich «Systemleistung» auf die Schaltfläche Einstellungen, dann öffnet sich ein Fenster mit vielen möglichen Optionen. Pflanzen Sie ein Häkchen beim Eintrag «Durchsichtigen Hintergrund für Symbolunterschriften auf dem Desktop».
Bei Windows Vista gibt es die gleiche Option ebenfalls. Sie finden sie so: Systemsteuerung/System und Wartung/Leistungsinformationen und Tools. Dort in der linken Spalte auf Visuelle Effekte anpassen klicken. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.