Tipps & Tricks 07.10.2002, 11:45 Uhr

Verbindung nach Systemstart

Seit einigen Tagen öffnet mein Rechner nach dem Booten immer die DFÜ-Verbindung und will, dass ich das Einwahlprogramm auswähle. Wie werde ich das Dialogfeld wieder los ohne immer als erste Handlung auf "Abbrechen" zu klicken?
Es gibt diverse Möglichkeiten den "Schuldigen" ausfindig zu machen. Die eine Möglichkeit wäre eine Desktop-Firewall wie z.B. Kerio [1] zu installieren. Die Firewall wird Ihnen melden, welche Anwendung eine Verbindung herstellen will.
Die andere Möglichkeit ist, den gesamten Autostartbereich (inkl. Registry etc.) zu überprüfen. Falls Sie Windows 98/ME/XP benutzen, starten Sie msconfig.exe und klicken dann auf das Register "Autostart". Da werden alle Autostart-Objekte aufgelistet und können auch per Mausklick aktiviert resp. deaktiviert werden. Jetzt gilt es den passenden Eintrag zu deaktivieren, was aber nicht immer einfach ist. Gehen Sie die Liste durch und ziehen Sie zuerst einmal nur die Einträge in Betracht, die Ihnen nichts sagen. Oft bedarf es mehrerer Neustarts, bis man sicher ist, den richtigen erwischt zu haben.
Falls Sie Windows NT/2000 benutzen, hilft Ihnen Startup Control Panel [2] von Mike Lin, da diese Windows-Versionen kein Tool wie msconfig haben.
So wohl Kerio wie auch Startup Control Panel sind für den privaten Gebrauch kostenlos.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.