Tipps & Tricks 07.04.2015, 06:00 Uhr

Wie Fonts installieren unter Windows 8.1?

Sie haben eine Zip-Datei vor sich, die Schriftarten enthalten soll. Wie kriegen Sie diese unter Windows 8.1 installiert?
Lösung: Als Beispiel nehmen wir hier die Ubuntu Font-Familie, die es bei http://font.ubuntu.com/ zum kostenlosen Download gibt. Die wurde zwar für eine Linux-Distribution publiziert, funktioniert natürlich aber auch unter Windows bestens.
Ist die Datei schon heruntergeladen, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zip-Datei (z.B. ubuntu-font-family-0.80.zip) und gehen Sie im Kontextmenü zu Alle extrahieren. Klicken Sie auf Extrahieren, dann entpackt Windows die Schriften in einen neuen Unterordner mit gleichem Namen (z.B. «ubuntu-font-family-0.80»). Öffnen Sie diesen - und allfällige darin enthaltene Ordner, bis Sie die eigentlichen Schriftdateien sehen, meistens mit Endung *.ttf (für «TrueType Font»). Es kann sein, dass die Dateiendung ausgeblendet ist, aber Sie erkennen die Schriftdatei auch am Icon.
Markieren Sie alle diese TTF-Dateien, zum Beispiel indem Sie die Ctrl-Taste (Strg-Taste) gedrückt halten und eine TTF-Datei nach der anderen anklicken. Jetzt gibts zwei Möglichkeiten, diese Schriften zu installieren:
Entweder machen Sie nun einen Rechtsklick auf die markierten Schriftdateien und gehen zu Installieren. Windows kann alle in einem Durchgang hinzufügen.
Schriften installieren
Es klappt aber auch, wenn Sie die TTF-Dateien per Maus - also per Drag&Drop - direkt in den Fonts-Ordner ziehen: Drücken Sie die Windows-Taste oder klicken Sie unten links aufs Start-Menü. Tippen Sie Fonts ein und drücken Sie Enter, um danach zu suchen. Klicken Sie aufs Suchresultat namens Installierte Schriftarten anzeigen. Es öffnet sich das Fenster mit den Schriften. Ziehen Sie die TTF-Dateien hier hinein, dann werden sie ebenfalls installiert. 
Keine Bange, falls eine Schrift schon in derselben Version vorhanden ist. Windows gibt dann einfach eine entsprechende Meldung aus. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.