Tipps & Tricks 21.01.2009, 19:26 Uhr

Windows XP: Dial-up-Fenster bringt MSN zum Crashen

Problem: Immer wieder mal erscheint auf meinem PC (XP) ein Einwählfenster (Dial-up Connection), das sich mit MSN verbinden will. Das MSN-Programm selbst bzw. der Windows Messenger stürzt dann jeweils ab. Woher kommt das und wie werde ich es wieder los?
Lösung: Da ist offenbar noch eine Modemverbindung konfiguriert, die Sie vermutlich nicht mehr benötigen.
Öffnen Sie in der Systemsteuerung die Internetoptionen. Schauen Sie im Register Verbindungen nach, ob Sie bei «Einstellungen für VPN- und Wählverbindungen» diese MSN-Verbindung drin haben. Wenn ja, entfernen Sie diese, dann sollte sich das Einwählfenster nicht mehr melden. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.