Panasonic erweitert das OLED-Sortiment und setzt neue Massstäbe

Mit den neuen OLED-TV-Serien GZC2004, GZC1004 und GZC954 definiert Panasonic den Fernsehabend neu und lässt Hollywood ins Wohnzimmer einziehen.

von Panasonic Schweiz 20.05.2019
Die OLED-Serien GZC2004, GZC1004 und GZC954 sorgen für intensive visuelle Erlebnisse in Hollywood-Perfektion Die OLED-Serien GZC2004, GZC1004 und GZC954 sorgen für intensive visuelle Erlebnisse in Hollywood-Perfektion Zoom© Panasonic

Panasonic zeigt damit erneut seine technologische Innovationskraft und beweist auf beeindruckende Art und Weise, was heute möglich und machbar ist. Nach dem OLED-Flaggschiff GZC2004, das bereits auf der CES im Januar 2019 in Las Vegas vorgestellt wurde, folgen mit den GZC1004 und GZC954 zwei weitere Serien, die das Heimkino-Erlebnis auf ein neues Niveau setzen.

Herzstück ist bei allen aktuellen OLED-Modellen der neue HCX Pro Intelligent Processor, der in enger Zusammenarbeit mit führenden Spezialisten aus Hollywood entwickelt und optimiert wurde. Dieser ultraschnelle Hochleistungsprozessor garantiert eine überwältigende Bildwiedergabe mit allerfeinsten Kontrasten, detaillierten Farbabstufungen sowie rasanten Reaktionszeiten und noch mehr Schärfe.

Die neuste Panel-Generation ermöglicht darüber hinaus einen herausragenden Kontrastumfang mit beeindruckender Helligkeit für lebensechte, natürliche und authentische Bilder. Um die Heimkino-Faszination nochmals zu steigern, kommen im Top-OLED-Modell, dem GZC2004, nur ausgewählte Panels mit spezieller Feinabstimmung und gesteigerter Helligkeit zum Einsatz.

Mit Multi HDR Ultimate sind die neuen Panasonic OLED-TVs die ersten Geräte, die alle gängigen Standards wie HDR10/PQ, HLG, die dynamischen Formate HDR10+ und Dolby Vision sowie HLG Photo unterstützen.

Durch die extrem hohe Rechenleistung des HCX Pro Intelligent Processor und der Integration leistungsstarker Analysefunktionen gelingt es Panasonic auf beeindruckende Art und Weise, die Bildsignale noch detaillierter auszuwerten und zu optimieren, um jegliche Art von Film- und Fernsehsignal mit extremer Natürlichkeit und beeindruckendem Detailreichtum und hochpräzisem Kontrast darzustellen und die Bildqualität auf ein neues Niveau zu setzen. So gewährleistet der HDR Dynamic Effect auch bei statischem HDR10-Content perfekte Bilder mit optimalem Kontrast und Helligkeit in jeder einzelnen Szene, in dem Bild-für-Bild analysiert wird und Metadaten, wie sie auch bei dynamischem HDR10+ vorliegen, hinzugefügt werden. Darüber hinaus teilt Area Range Remaster das Bild in 128 Segmente auf, optimiert diese separat und bietet so in jedem Bildelement die optimale Farbdarstellung, Helligkeit und Kontrastumfang.

Um auch klassische Inhalte so brillant und kontrastreich wie möglich zu zeigen, wandelt der Intelligent HDR Remaster SDR- in HDR-Content um. Für die perfekte Berechnung dieser HDR-Bilder greift Panasonic auf die Datenbank und das Wissen von Hollywood-Filmemachern zurück. Zusätzlich sorgt der Intelligent 4K Fine Remaster des HCX Pro Intelligent Processors durch effektive Rauschunterdrückung und Schärfeoptimierung für noch klarere und detailliertere Bilder, gleichgültig, ob es sich bei der Quelle um SD, HD oder 4K Inhalte handelt.

Die OLED-Fernseher der GZC2004-, GZC1004- sowie GZC954-Serie sind mit Bildschirmgrössen von 139 cm und 164 cm (55 bzw. 65 Zoll) erhältlich.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.