Fun 09.05.2022, 08:10 Uhr

App-Test: Pingpong-Tische

Jetzt, da das Wetter wieder mehr nach draussen lockt, könnte man doch mal wieder Pingpong spielen. Diese App hilft beim Finden von Tischen. PCtipp hat die App angetestet.
Die Pingpong-Tische-App für Android
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch)
Haben Sie früher auch gerne Pingpong gespielt? Falls Sie noch Schläger herumliegen haben, entstauben Sie diese und suchen sich in dieser App einen Pingpong-Tisch in der Nähe. Die ist App kostenlos für Android und iOS verfügbar.
Erste Schritte:
In der Karte können Sie einen Tisch auswählen. Unten sehen Sie nun einen Balken mit Informationen, wo sich der Tisch befindet und wie weit er von Ihrem derzeitigen Standort entfernt ist. Tippen Sie darauf. In den Detailinformationen erfahren Sie, wie viele Tische es gibt, ob ein Netz oder Licht vorhanden ist. Hier können Sie unten auch falsche Daten melden. Je nachdem sind Fotos verfügbar und ein Tisch kann direkt in der Karte (Google Maps) geöffnet werden.
Ob die Angaben immer aktuell sind, kann die Autorin nicht beurteilen. Sollte ein Tisch fehlen, können Sie ihn der App hinzufügen (Plus-Zeichen).
Hinweis: App und Webseite pingpongtische.ch werden seit 2020 von Jonny Burger aus Zürich geführt. Die Webseite ist zwar aufrufbar, scheint aber nicht mehr bewirtschaftet zu werden. Im App Store von Apple wird erwähnt, dass die Pingpongtische-App die Nachfolge der Webseite pingpoingtische.ch sei.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.