Tests 27.07.2007, 10:13 Uhr

Adobe Photoshop Lightroom 1.0

Lightroom 1.0 ist der jüngste Spross der Photoshop- Familie.
Mit der Bildbearbeitungs- Software lassen sich mehrere Digitalfotos dank gespeicherter Vorlagen zügig optimieren und präsentieren. Lightroom vereint eine einfache Bildverwaltung, eine Fotoaufbereitung sowie Präsentationsfunktionen unter einer Oberfläche. Dies ist zwar übersichtlich, doch muss zu den seitlichen Einstelldialogen zu oft gescrollt werden. Um Fotos zu bearbeiten, werden diese in die Bibliothek importiert. Die eigentliche Fotoaufbereitung geschieht danach, ohne die Originaldateien zu ändern. Die Optimierungen werden als Befehle gespeichert und erst beim Bildexport umgesetzt. Adobe Photoshop Lightroom ist auf die Bedürfnisse von Digitalfotografen ausgerichtet und bietet entsprechende Funktionen, die jedoch einiges vermissen lassen. Es fehlen z. B. Entzerrungs- und Perspektivenkorrektur, Backup-Organisation, Labor-Upload und umfassendere Präsentationsfunktionen.
Fazit: Adobe Photoshop Lightroom 1.0 bietet gute Werkzeuge und nützliche, wenn auch unvollständige Funktionen.

Testergebnis

Schnelle Optimierung, Präsentation, sehr gute RAW-Konvertierung
Nur einfache Korrekturen, Import in Bibliothek und Export nötig, mässige Hilfe

Details:  Bildoptimierungs-Software inkl. Präsentation, für Windows XP, Mac OS X

Preis:  Fr. 405.–

Infos: 
www.adobe.ch

Leserwertung

Jetzt abstimmen!
Was halten Sie vom Produkt?


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.