Tests 24.07.2018, 10:55 Uhr

Flyer-Check: Digitecs Top-Rabatte

Fernseher, Smartphones, Notebooks... Digitec gewährt einige Rabatte. Wir haben die besten untersucht.
Bitte bedenken Sie, dass es sich bei den Angeboten meist um zeitlich und in ihrer Stückzahl begrenzte Geräte handelt.
Tipp in eigener Sache: Wollen Sie keine Tests mehr verpassen und künftig über Kaufberatungen aktuell informiert werden? Dann können Sie für einen Preis von 28 Franken unser PCtipp-Heft per Digital-Abo erwerben. Die Gültigkeit des Abos beträgt ein halbes Jahr! Zudem kann selbstverständlich jedes neue und ältere Heft hier auch als Einzelausgabe günstig erworben werden.
Lesen Sie auf den nächsten Seiten unsere Produktbesprechungen

unsere Produktbesprechungen

Flyer-Check 1: Fernseher

Der QLED-TV von Samsung
Was: Samsung QE55QFN
Wo: unter www.digitec.ch
Wann: ab sofort bis zum 27. Juli 2018 oder solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 1274.15 (Gutschein-Code beachten!)
Die gesamte Ausstattung:
  • Bilddiagonale: 55 Zoll (ca. 140 cm)
  • Auflösung: UHD (3840 × 2160 Pixel)
  • Tuner: DVB-T/T2/C/CI+/S2
  • Funktionen: Smart-TV, 4K-Upscaling
  • Anschlüsse: LAN/WLAN, 4 × HDMI, 2 × USB, Composite Video
  • Masse: 123,1 × 70,7 × 3,9 mm
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Garantie: 2 Jahre Bring In
PCtipp meint
Das Modell zeigt sich von seiner schlanken Seite, auch weil Samsung bei diesem TV auf sein eigenes Betriebssystem Tizen baut. Das Hauptmenü, das auf dem Bildschirm angezeigt wird, ist grob in zwei Bereiche unterteilt. Oben wird jeweils die aktuelle Auswahl (z.B. Apps, Videos etc.) im Detail angezeigt. Unten in einer Art Bildlaufleiste werden, von links nach rechts, die Menüpunkte «Einstellungen», «Quelle», «Suchen» und «Apps» aufgelistet – jeweils in einer Art Minisymbolleiste. Das Hin- und Herwechseln innerhalb der Menüs funktioniert mit der Fernbedienung flüssig. Die Knöpfe auf der Fernbedienung hat Samsung auf ein Minimum reduziert. Neben der Kanalwahl und der Lautstärkeregelung findet sich hier auch ein Button für die Sprachsteuerung, um das Modell auch akustisch zu lenken. Ebenso gefällt die Bildqualität des QLED-TVs – besonders tiefes Schwarz ist auch wirklich schwarz und Farben werden kräftig wiedergegeben. Hauttöne und Gesichter besitzen wiederum eine bemerkenswerte Tiefenschärfe. Bei unseren aufwendigen Bildschirmtests konnten wir zudem beim Fernseher weder Reflexionen noch Farbveränderungen an den Rändern erkennen. Mit einer durchschnittlichen Leistungsaufnahme von 165 Watt ist der Fernseher im Test recht sparsam.
Fazit: Samsungs QE55Q6FN ist ein herausragender Ultra-HD-Fernseher. Bildqualität, Ausstattung und Design sind auf einem hohen Niveau.
Tipp: Schauen Sie sich unbedingt vor einem Kauf den Fernseher direkt in Ihrer nächsten Digitec-Filiale an und überprüfen Sie, ob Sie mit dem Bild zufrieden sind und vor allem, ob Sie auch genügend Platz daheim haben, um den 4K-TV aufzustellen.
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Smartphone

Smartphone

Flyer-Check 2: Smartphone

Samsung Galaxy Note 8
Was: Samsung Galaxy Note 8
Wo: unter www.digitec.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 649.– 
Die gesamte Ausstattung:
  • 6,3"-Display (2960 × 1440)
  • S-Pen
  • 2 × 12 Megapixel (ƒ/1.7 und + ƒ/2.4 beide mit OIS), 8 Megapixel (Front)
  • Exynos-8895-Octa-Core-CPU (2,35 GHz Quad + 1,9 GHz Quad)
  • 6 GB RAM
  • 64 GB Nutzspeicher (mit bis zu 256-GB-Speicherkarte erweiterbar)
  • WLAN-AC, Bluetooth 5.0
  • 3300-mAh-Akku
PCtipp meint
Es pfeifen ja schon die Spatzen von den Dächern: Das Note 9 wartet in der Pipeline und dürfte wahrscheinlich an der IFA das Licht der Welt erblicken. Für Digitec offenbar Grund genug, dieses Phablet, vor kaum einem Jahr für 1049 Franken lanciert, zu einem Sonderpreis anzubieten. Das Gerät, welches das Desaster um das Note 7 vergessen machte, besticht durch das brillante Display, die gute Verarbeitung und den S-Pen, der davon profitiert, dass er auch für Dritt-Apps genutzt werden kann. 
Fazit: Für Phablet-Fans noch immer State of the Art und das zum Sonderpreis. Da kann man zugreifen.
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Notebook

Notebook

Flyer-Check 3: Notebook

Lenovo Yoga 920
Was: Lenovo Yoga 920-13IKB
Wo: unter www.digitec.ch
Wann: ab sofort,  solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 1699.– 
Die Ausstattung:
  • Bilddiagonale: 13,9 Zoll, 4K-Touch
  • Prozessor: Intel Core i7 8550U 
  • SSD: 512 GB
  • Arbeitsspeicher: 16 GB DDR4
  • Schnittstellen: WLAN-AC, USB 3.0, 2 × USB-C, 3,5-mm-Klinke
  • Betriebssystem: Windows 10 Home (64 Bit)
  • Intel UHD Graphics 620
PCtipp meint
Das Yoga 920 in dieser Version ist ein absolutes Kraftpaket. Die andern Convertibles möchten sein wie das Yoga, User wollen es besitzen. Der kraftvolle Prozessor, 16 GB RAM und das grosse SSD sprechen für sich. Unterm Strich ist das Lenovo Yoga 920 ein kraftvolles, extrem gut verarbeitetes Convertible, das auch mit seinem schicken Design und der starken Leistung überzeugt. Dazu kommt ein 4K-Display, was bei einem Convertible auch nicht so oft zu finden ist, da lässt sich Lenovo nicht lumpen. Nachteile gibt es bei kleineren Dingen wie dem klobigen Stromadapter und der etwas schwächlichen Grafikkarte. 
Fazit: Berücksichtigt man Preis, Leistung und Ausstattung, ist das Angebot voll in Ordnung. Eigentlich mehr als in Ordnung. Wer ein sehr portables High-Class-Convertible sucht, findet es beim Yoga 920 von Lenovo.


Kommentare

Avatar
Gaby Salvisberg
24.07.2018
Hallo Ares50 – und willkommen im PCtipp-Forum Yep – ist korrigiert. Danke für den Hinweis! Herzliche Grüsse Gaby

Avatar
DevGroup
26.07.2018
Na ja, denke Ihr habt da das 65 Zoll Modell bei den Dimensionen (wohl auch ursprünglich bei der Diagonale in cm) erwischt, denn Breite, Höhe und Tiefe stimmen nicht mit dem 55 Zoll Gerät überein. Viele Grüsse Thomas

Avatar
JuMu
31.07.2018
Dieses Modell kommt ohne One Connect Box Die Beschreibung sagt: "Das eigentliche Highlight ist die One Connect Box, die Anschlussbox des Modells." Leider trifft dies für das beschriebene Modell QE55Q6FN nicht zu und ich habe nun ein "Old Style" Modell daheim stehen... Schade!

Avatar
Florian Bodoky
02.08.2018
Hallo JuMu Du hast absolut recht. Wir wurden da leider Opfer eines fehlerhaften Artikelbeschriebs (nicht Digitec hats falsch gemacht!) und haben das zu wenig genau überprüft, wofür wir uns entschuldigen möchten. Sorry! Viele Grüsse Florian