Tests 26.01.2018, 11:36 Uhr

Flyer-Check: Top 3 bei Interdiscount

In unserem Preischeck zeigen wir Ihnen die attraktivsten Angebote aus dem neusten Prospekt von Coop-Tochter Interdiscount.
PCtipp präsentiert: die besten Angebote des Interdiscount-Januar-Flyers im Schnelldurchgang.
In der Bildergalerie unten präsentiert Ihnen der PCtipp die Angebote von Interdiscount.
Tipp in eigener Sache: Wollen Sie keine Tests mehr verpassen und künftig über Kaufberatungen aktuell informiert werden? Dann können Sie für einen Preis von 27 Franken unser PCtipp-Heft per Digital-Abo erwerben. Die Gültigkeit des Abos beträgt ein halbes Jahr. Zudem kann selbstverständlich jedes neue und ältere Heft hier auch als Einzelausgabe günstig erworben werden.

ASUS VivoBook 14"

Lesen Sie auf den nächsten Seiten unsere Produktbesprechungen

unsere Produktbesprechungen

Flyer-Check 1: 4K-Fernseher

Wo: unter www.interdiscount.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Samsung UE65MU7000
Ausstattung:
  • Modell: Samsung UE65MU7000
  • Bilddiagonale: 65 Zoll (165 cm)
  • Auflösung: 3840 × 2160 Pixel (UHD), HDR
  • TV-Tuner: DVB-C/T2/C/S2/ CI+
  • Dolby Digital+
  • Schnittstellen: 4 × HDMI, 3 × USB 2.0, LAN/WLAN, Bluetooth, Digital Audio Out
  • Energieeffizienzklasse A+
  • Sprachsteuerung
  • Garantie: 2 Jahre
  • Preis: Fr. 1399.90

PCtipp meint

Auch wenn bei Samsung gefühlt alle Welt nur noch von QLED spricht, wird die UE-Serie nicht im Stich gelassen. Mit dem vorliegenden Modell hat die 7000er-Serie letztes Jahr noch weiteren Zuwachs im 65-Zoll-Bereich erhalten. Und hierbei handelt es sich nicht einfach um einen grossen Mid-Range-TV, der noch schnell verramscht werden muss, im Gegenteil: Der Smart-TV glänzt mit einem reichen, klaren Bild mit viel Farbtiefe. Speziell bei hellen Farben fährt der Screen sein Können in Sachen Detailreichtum auf. Anders als das bei gewissen Herstellern früher noch der Fall war, leuchten die Farben aber nicht übertrieben unnatürlich, sondern halten die Waage – Geschmackssache. Weiter positiv zu erwähnen ist die schnelle Bildreaktionszeit von 18 Millisekunden – daher kann das auch für Gamer mit schmalen Budget zum Thema werden. Kleine Einbussen muss man bei den Standardboxen machen (da hilft eine Soundbar) und bei den nicht perfekten Schwarzwerten – vorallem im Vergleich mit OLED und QLED. 

Fazit

Wenn Sie ein Budget von 2500 Franken oder mehr haben, finden Sie wohl ein QLED-Gerät in ähnlicher Grösse. Wenn nicht: Zuschlagen!
Tipp: Schauen Sie sich unbedingt vor einem Kauf den Fernseher direkt in Ihrer nächsten Filiale an und überprüfen Sie, ob Sie mit dem Bild zufrieden sind und vor allem, ob Sie auch genügend Platz daheim haben, um den 4K-TV aufzustellen.
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Multimedia-Notebook

Multimedia-Notebook

Flyer-Check 2: Multimedia-Notebook

ASUS VivoBook 14"
Wo: unter www.interdiscount.ch
Wann: ab sofort, bis 11. Februar oder solange Vorrat reicht
Ausstattung:
  • ASUS VivoBook 14" 
  • Intel Core i5-8250U, 1.6 GHz Quad Core
  • RAM-Speicher: 8 GB DDR4
  • 256 GB M.2 SSD + 1 TB HDD
  • Intel HD Graphics 620
  • 14" Display, Full HD (1920×1080 Pixel)
  • Bluetooth 4.2, WLAN, 2 × USB 2.0, USB 3.0, USB 3.1 C, HDMI
  • Windows 10 Home 64-bit
  • microSD Kartenleser
  • Anti-Glare Display
  • Grösse (BxHxT), Gewicht: 32.6 × 1.88 × 22.6 cm, 1.42 kg
  • Preis: Fr. 699.90

PCtipp meint

Die Asus Vivobook-Serie schafft den Spagat zwischen Mobilität und ordentlicher Displaygrösse ziemlich gut. Dieser 14-Zöller wartet mit einem Core i5 Prozessor der neusten (achten) Generation auf und überzeugt durch sein solide verarbeitetes Chassis. Dazu gibts ein eher knapp bemessenes SSD (256 GB), das dafür dank M.2-Unterstützung einen ordentlichen Speed an den Tag legt. Ergänzt wird es durch eine Harddisk, die dann 1 TB Platz bietet. Auch eine ordentliche Anzahl an Anschlüssen, besonders USB, gewährt einen entspannten Arbeitsalltag. Schwäche zeigt das Notebook klar bei der Grafikkarte, von der man keine grossen Sprünge erwarten kann.
Fazit
Ausserhalb von grafisch anspruchsvollen Tätigkeiten ist dieses Notebook nicht nur solide, sondern kann durchaus auch anspruchsvollere Aufgaben in nützlicher Frist bewältigen. Der Preis geht dafür in Ordnung.
Nächste Seite: Tablet

Tablet

Flyer-Check 3: Tablet

Wo: in jeder Interdiscount-Filiale 
Wann: ab sofort, bis 11. Februar 2018 oder solange Vorrat reicht
Samsung Galaxy Tab S3
Ausstattung:
  • Samsung Galaxy Tab S3
  • Display: 9,7"-Amoled-Display
  • Auflösung: 2060 × 1536 Pixel
  • Achtkernprozessor (1,6/2,16 GHz)
  • Speicher: 4 GB RAM, MicroSD-Slot
  • Schnittstellen: Bluetooth 4.2, WLAN 11ac, USB-C, Klinkenport
  • 13-Mpx- (Rückseite), bzw. 5-Mpx-Kamera (Vorderseite)
  • Android 7
  • Akku: 6000 mAh
  • Abmessungen: 24,5 × 16,9 × 0,56 cm
  • Gewicht: 389 g
  • Preis: Fr. 549.90

PCtipp meint

Man war doch ein wenig erstaunt, als Samsung 2017 noch immer auf die Tablet-Karte setzte und ein Tablet in diesem Preisrange lancierte. Aber das Gerät kann sich behaupten und ist sicher der Platzhirsch bei den Android-Tablets. Dies fängt bei seiner Metall- und Glasbehausung an, geht über das AMOLED-Display und einer Akku-Performance, die ihresgleichen sucht. Untypisch für Tablets: Samsung hat sich auch Mühe beim Sound gegeben. Die eingebauten Boxen, die in Kooperation mit AKG entwickelt wurden, lassen das Tablet innerhalb eines Raumes auch gut als Anlage verwenden, als mobiles, über Kopfhörer verwendetes Gerät sowieso. Die Displaygrösse von 9,7 Zoll ist in Zeiten von Phablets allerdings ein wenig klein.

Fazit

Auch zu diesem Preis kann man das Gerät empfehlen. Die Performance stimmt, der Mobilitätsfaktor auch. Daumen hoch!


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.