Flyer-Check: Preiskracher zum Media-Markt-Jubiläum

Ob TV, Smartphone, Notebook oder sonst was: Media Markt haut zu seinem 25-jährigen Schweiz-Jubiläum ordentlich Rabatte raus. Wir checken ab.

von Florian Bodoky 24.05.2019

PCtipp zeigt die aktuellen Angebote von Media Markt im Schnelldurchlauf. Auf den Folgeseiten finden Sie unsere Beurteilungen zu den Geräten. Bitte bedenken Sie, dass es sich bei den Angeboten meist um zeitlich und in ihrer Stückzahl begrenzte Geräte handelt. 

Tipp in eigener Sache: Wollen Sie keine Tests mehr verpassen und künftig über Kaufberatungen aktuell informiert werden? Dann können Sie für einen Preis von 28 Franken unser PCtipp-Heft per Digital-Abo erwerben. Die Gültigkeit des Abos beträgt ein halbes Jahr! Zudem kann selbstverständlich jedes neue und ältere Heft hier auch als Einzelausgabe günstig erworben werden.

Flyer-Check 1: 4K-Fernseher

Sony KD65AF8 OLED Sony KD65AF8 OLED Zoom© Sony

Was: Flachbildschirm Sony KD65AF8 OLED
Wo: unter www.mediamarkt.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 1999.–

Media Markt verlangt für den 65 Zoll grossen OLED-TV (Bilddiagonale: 164 cm) Fr. 1999.–. Der Ultra-HD-Fernseher bietet nicht nur ein Spitzenbild, sondern auch eine revolutionäre Sound-Funktion.

Die Ausstattung:

  • Modell: Sony Bravia KD65AF8BAEP OLED
  • Bilddiagonale: 65 Zoll (ca. 164 cm)
  • Auflösung: UHD (3840 × 2160 Pixel)
  • Tuner (Twin): DVB-T/-C/-CI+/-S2
  • Funktionen: Triluminos-Display, Android TV, HDR10, Acoustic Surface, 50 Watt (Sound) etc.
  • Anschlüsse: 4 × HDMI 2.0, 2 × USB 2.0, USB 3.0, LAN/WLAN, etc.
  • Energieeffizienzklasse: B (ca. 186 Watt, Herstellerangabe)
  • Masse: 144 × 26 × 84 cm (B × T × H in cm)
  • Garantie: 2 Jahre Bring-In


PCtipp meint:
Der für einen Strassenpreis von Fr. 1999.– erhältliche OLED-TV wird von einem dünnen Aluminiumrahmen (0,3 cm) umgeben. Zu den Anschlussmöglichkeiten zählen vier HDMI-2.0-Ports. Auch LAN und WLAN gehören selbstverständlich zur Grundausstattung. Drei USB-Schnittstellen sind vorhanden, zwei als USB-2.0-Varianten und ein USB-3.0-Port für den Anschluss stromhungriger Speicher. Beibehalten hat Sony beim KD65AF8 das eigenentwickelte Triluminos-Display. Zu den weiteren Top-Features zählen der X1-Extreme-Prozessor, der X-tended-Dynamic-Range-Pro und HDR-10-Support, um extrem hohe Kontrastverhältnisse im angezeigten Bild möglich zu machen. Das Highlight des Fernsehers ist aber der auf der Rückseite verborgene Lautsprecher. Hinter dem Bildschirm sitzen dazu sogenannte Aktuatoren, welche die «akustische Oberfläche» (Sony nennt dies «Acustic Surface») mittels Schwingungen erzeugen: Töne, Sprache, sprich die gesamte Akustik, wird positionsgenau wiedergegeben: Fliegt etwa ein Vogel von links nach rechts durchs Bild, so hört der Zuschauer dessen Flügelschlag genau dort, wo der Vogel sich gerade befindet. Dadurch, dass quasi die komplette Bildschirmfläche als Resonator genutzt wird, erhält der AF8 ein riesiges, räumliches Klangvolumen. Hier gehts zum Test des gleichnamigen 55-Zoll-Modells.

Fazit: Sonys KD65AF8BAEP ist ein Blickfang für die Augen und massiver Hörgenuss für die Ohren. Der Spitzen-TV überzeugt auch beim Design und bei der Bedienung. Die Bildqualität ist dank Triluminos-Display und OLED-Technologie top. Der Preis von MediaMarkt ist nicht zu schlagen. Daumen hoch.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Bose QuietComfort 35 II für Fr. 299.–

Flyer-Check 2: Kopfhörer

Bose QuietComfort 35 II Bose QuietComfort 35 II Zoom© Bose

Was: Bose QuietComfort  35 II
Wo: mediamarkt.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 299.–

Die Ausstattung:

  • Name: Bose QuietComfort 35 Wireless 2
  • Ausstattung: Klinke, Bluetooth, NFC
  • Akkulaufzeit: 20 h


PCtipp meint: 
Der Bose QuietComfort 35 Wireless 2 hat präsente, aber nicht übertrieben dominante Mitten. Druckvolle Bässe prägen das Klangbild. Mit besonderer Brillanz hat Bose seine Höhen bedacht, die auch bei extremer Lautstärke immer noch detailreich klingen. Insgesamt ist man hier auf ein extrem breites Musikspektrum vorbereitet. Trotz seiner bescheidenen Aufmachung ist der Hörer sehr wertig. Der Kunststoff, aus dem der Hörer besteht, ist gestärkt und gut verschraubt. Da lottert nichts. Der Federstahlkern des Bügels tut das seinige dazu. Ebenfalls überzeugt die sehr weiche Ohrumrandung aus Kunstleder. Sie ist weicher als bei Sony, dafür hat sie mehr Spiel und kann bei heftigen Kopfbewegungen verrutschen.

Fazit: Der Bose QuietComfort 35 Wireless 2 ist ein Evergreen und hält sich schon eine Weile unter den weltweit beliebtesten Kopfhörern. Der Preis ist zudem heiss. 

Lesen Sie auf der nächsten Seite den Express-Check: Microsoft Surface Go (128 GB)

Express-Checks: Auf dieser Seite präsentiert Ihnen der PCtipp weitere Angebote des aktuellen Media-Markt-Flyers. Die folgenden Kurzfazits sollen Ihnen helfen, ein im Prospekt gezeigtes Angebot besser einordnen zu können. Bitte bedenken Sie: Informieren Sie sich bei Bedarf auch vor Ort, um sich so ein genaueres Bild des Angebots machen zu können.

Flyer-Check 3: Convertible

Microsoft Surface Go 128 GB Microsoft Surface Go 128 GB Zoom© Microsoft

Wo: www.mediamarkt.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht

Express-Check: Microsoft Surface Go 128 GB für 549.–.

Media Markt schickt das Tablet, das sich mit zusätzlichem Cover mit integrierter Tastatur und einer optionalen Maus als vollständiges Notebook nutzen lässt, in der 128-GB-Version und 8 GB RAM in die Rabattschlacht. Dazu sorgt ein Intel-Dualcore-Prozessor vom Typ Pentium Gold 4415Y für Betrieb. Das Display löst indessen mit 1800 × 1200 Pixeln auf und besitzt ein Seitenverhältnis von 3:2. Hinzu kommen ausserdem Slots für USB Typ C und microSD sowie WLAN-AC und Bluetooth 4.1. Die Endkundenversion des Surface Go wird standardmässig mit Windows 10 Home im S-Modus ausgeliefert, der nur die Ausführung von Store-Apps erlaubt.

Kurzfazit: Das Microsoft Surface Go 128 GB begibt sich in attraktive Preisregionen und ist einen zweiten Blick wert.

Lesen Sie auf der nächsten Seite den Express-Check: MacBook Air (Late 2018) für Fr. 999.–

Flyer-Check 4: Notebook

Apple MacBook Air (Late 2018) Apple MacBook Air (Late 2018) Zoom

Wo: www.mediamarkt.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht

Express-Check Apple MacBook Air (Late 2018) für Fr. 999.–: Das 2018er-Modell der MacBook-Air-Serie begibt sich preislich in irdische Sphären. Was erhält man dafür? Optisch gibt es die übliche Kost von Apple: ein Unibody aus Aluminium im gewohnten Keildesign. Das neue Modell ist rund 10 Prozent dünner als der Vorgänger. Dazu ein ordentliches Display/Gehäuse-Verhältnis. Das 13,3-Zoll-Retina-Display zeigt eine Auflösung von 2560 × 1600 Pixeln an, was 227 Pixeln pro Zoll entspricht. Ein IPS-Panel sorgt für die Blickwinkeltreue. In Sachen Hardware gibt es einen Intel-Taktgeber, genau genommen den Intel Core i5-8210Y. Dabei handelt es sich um einen Zweikernprozessor mit 1,6 GHz.  Als Grafikeinheit kommt die Onboard-Lösung Intel UHD Graphics 617 zum Zug. Diese reicht aus für üblichen Videokonsum und einfache grafische Arbeiten in Photoshop oder iMovie. 8 GB RAM und 128 GB SSD Speicher runden die Specs ab.

Kurzfazit: Man sollte sich natürlich gewahr sein, dass das MacBook Air von Apple für Ultra-Mobilität und nicht für Power-Aufgaben geschaffen ist. Wer damit leben kann, bekommt ein haptisch und optisch tolles Notebook.

Seite 1 von 4
       
       

Kommentare

  • DevGroup 24.05.2019, 15.30 Uhr

    Der Preis von INTERDISCOUNT ist nicht zu schlagen, also besser, wie der hier von MediaMarkt??? (bezogen auf den Sony KD65AF8)

  • Klaus Zellweger 24.05.2019, 16.17 Uhr

    Das MacBook Air ist der Hammer! Dasselbe Gerät kostet bei Apple 1399.–! Einen solchen Apple-Rabatt habe ich noch nie gesehen. Gleich eines mitgenommen, mein Dank geht an Florian! :cool:

  • Florian Bodoky 24.05.2019, 16.23 Uhr

    Der Preis von INTERDISCOUNT ist nicht zu schlagen, also besser, wie der hier von MediaMarkt??? (bezogen auf den Sony KD65AF8) Hoppla ;) Danke für den Hinweis, ist korrigiert. Klaus: Viel Spass mit dem Gerät :) LG Florian

weitere Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.