Flyer-Check: Preissturz bei Melectronics

PCtipp nimmt den aktuellen Prospekt von Melectronics unter die Lupe und schaut sich Fernseher, Laptops, Smartphones und anderes an.

von Florian Bodoky 10.05.2019

Auf den Folgeseiten zeigt Ihnen PCtipp die aktuellen Angebote von Melectronics. Bitte bedenken Sie, dass es sich bei den Angeboten meist um zeitlich und in ihrer Stückzahl begrenzte Geräte handelt. 

Tipp in eigener Sache: Wollen Sie keine Tests mehr verpassen und künftig über Kaufberatungen aktuell informiert werden? Dann können Sie für einen Preis von 28 Franken unser PCtipp-Heft per Digital-Abo erwerben. Die Gültigkeit des Abos beträgt ein halbes Jahr! Zudem kann selbstverständlich jedes neue und ältere Heft hier auch als Einzelausgabe günstig erworben werden.

Lesen Sie auf den nächsten Seiten unsere Produktbesprechungen

Flyer-Check 1: Fernseher

Samsung QE55Q6FN Samsung QE55Q6FN Zoom© Samsung

Was: Samsung QE55Q6FN

Wo: unter melectronics.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 799.

Die gesamte Ausstattung:

  • Bilddiagonale: 55 Zoll (ca. 140 cm)
  • Auflösung: UHD (3840 × 2160 Pixel)
  • Tuner: DVB-T/T2/C/CI+/S2
  • Funktionen: Smart-TV, 4K-Upscaling
  • Anschlüsse: LAN/WLAN, 4 × HDMI, 2 × USB, Composite Video
  • Masse: 123,1 × 70,7 × 3,9 mm
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Garantie: 2 Jahre Bring In

PCtipp meint

Das Modell zeigt sich von seiner schlanken Seite, auch weil Samsung bei diesem TV auf sein eigenes Betriebssystem Tizen baut. Das Hauptmenü, das auf dem Bildschirm angezeigt wird, ist grob in zwei Bereiche unterteilt. Oben wird jeweils die aktuelle Auswahl (z.B. Apps, Videos etc.) im Detail angezeigt. Unten in einer Art Bildlaufleiste werden, von links nach rechts, die Menüpunkte Einstellungen, Quelle, Suchen und Apps aufgelistet – jeweils in einer Art Minisymbolleiste. Das Hin- und Herwechseln innerhalb der Menüs funktioniert mit der Fernbedienung flüssig. Die Knöpfe auf der Fernbedienung hat Samsung auf ein Minimum reduziert. Neben der Kanalwahl und der Lautstärkeregelung findet sich hier auch ein Button für die Sprachsteuerung, um das Modell auch akustisch zu lenken. Ebenso gefällt die Bildqualität des QLED-TVs – besonders tiefes Schwarz ist auch wirklich schwarz und Farben werden kräftig wiedergegeben. Hauttöne und Gesichter besitzen wiederum eine bemerkenswerte Tiefenschärfe. Bei unseren aufwendigen Bildschirmtests konnten wir zudem beim Fernseher weder Reflexionen noch Farbveränderungen an den Rändern erkennen. Mit einer durchschnittlichen Leistungsaufnahme von 165 Watt ist der Fernseher im Test recht sparsam.

Fazit: Samsungs QE55Q6FN ist ein top Ultra-HD-Fernseher. Bildqualität, Ausstattung und Design sind auf einem hohen Niveau zu einem guten Preis.

Tipp: Schauen Sie sich den Fernseher vor einem Kauf unbedingt direkt in Ihrer nächsten Melectronics-Filiale an und überprüfen Sie, ob Sie mit dem Bild zufrieden sind und vor allem, ob Sie auch genügend Platz daheim haben, um den 4K-TV aufzustellen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Huawei Matebook X Pro für 1499.–

Flyer-Check 2: Laptop

Was: Huawei MateBook X Pro
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Wo: bei melectronics.ch
Preis: Fr. 1499.–

Huawei Matebook X Pro Huawei Matebook X Pro Zoom© Huawei

Die Ausstattung:

  • Bilddiagonale: 13,9 Zoll (3000 × 2000 Pixel)
  • CPU: Intel Core i7-8550U (1,8 GHz)
  • Speicher: 8 GB RAM, 512 SSD (M.2, NVMe)
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce MX150 2 GB GDDR5
  • Ausstattung: 2 × USB-C , 1 × USB 3.0, WLAN-AC, Bluetooth, Dolby Atmos
  • Betriebssystem/Software: Windows 10 Home
  • Akkulaufzeit: ca. 12 h (Herstellerangabe)
  • Gewicht: 1,33 kg mit Tastatur

PCtipp meint

Manche Windows-Jünger haben bis anhin neidisch auf das Design der cupertinischen Laptops geschielt. Nun gibts das auch mit dem redmondschen OS. Dazu kommt ein gewisser Vorsprung betreffend Display: Nur gerade 4,4 mm Rand gibt es um das Display des MateBook X Pro. 91 Prozent der Gesamtfläche des Deckels ist Display: 13,9 Zoll, 3000 × 2000 Pixel mit 123 Prozent sRGB-Abdeckung und Touch-Bedienung. Dazu kommen starke Komponenten; und sogar der übliche Sparpunkt, die Grafikkarte, ist hier keiner, denn mit einer GeForce 150MX ist das Gerät auch für anspruchsvollere Arbeiten gerüstet. Abzug gibts für die zwar noch üblichen, unserer Ansicht nach aber etwas knapp bemessenen 8 GB RAM. 

Fazit

Das Huawei MateBook X Pro ist aktuell eines der besten Windows-Notebooks auf dem Markt. Besonders zum verlangten Preis. Ein schönes Gerät mit solider Leistung, einem ausgesprochen starken Display und genug Akku für einen ganzen Arbeitstag. Abzüge gibt es nur für das schwache Touchpad.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Express-Checks

Express-Checks: Auf dieser Seite präsentiert Ihnen der PCtipp weitere Angebote des aktuellen Melectronics-Flyers. Die folgenden Kurzfazits sollen Ihnen helfen, ein im Prospekt gezeigtes Angebot besser einordnen zu können. Bitte bedenken Sie: Informieren Sie sich bei Bedarf auch vor Ort, um sich so ein genaueres Bild des Angebots machen zu können.

Flyer-Check 3: Bluetooth Speaker

Sony SRS-XB41B Sony SRS-XB41B Zoom© Sony

Wo: unter melectronics.ch

Wann: ab sofort solange Vorrat reicht

Express-Check: Sony SRS-XB41B für Fr. 124.50.

Bei dieser Box erwartet Sie ein massiver, aus Kunststoff, Alu und Silikon gefertigter Body. An der Front setzen die Japaner ein Gitter ein. Rund um das Gitter ist eine LED eingebaut, die in verschiedenen Farben leuchtet.

Mit rund 1,5 Kilogramm Gewicht und 29 Zentimetern Länge passt der Speaker ins Gepäck, aber nicht in die Hosentasche. Dass der Speaker aber dennoch für den Outdoor-Gebrauch gedacht ist, zeigt die nach IPX5 zertifizierte Wasserfestigkeit und das bereits erwähnte mit Silikon eingefasste Gehäuse.

Beim Akku macht Sony eine Angabe von 24 Stunden – also sollte auch der tägliche Dauergebrauch im einwöchigen Urlaub kein grösseres Problem darstellen. Ein paar Extra-Minuten kann man natürlich rausschinden, indem man die Lightshow deaktiviert, die der XB41B beim Abspielen von Musik zeigt. So lassen sich diese Effekte sowie Leuchtkraft und Farben entweder mit der entsprechenden App regeln oder aber man lässt den Speaker einfach machen, je nach Geschwindigkeit des Musikstücks passt sich die Lightshow nämlich an. 

Fazit: Der Sony SRS-XB41B ist ein solider Speaker zu einem fairen Preis. Da kann man guten Gewissens zugreifen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Kompaktkamera

Flyer-Check 4: Kompaktkamera

Panasonic Lumix DC-TZ91 Panasonic Lumix DC-TZ91 Zoom© Panasonic

Wo: melectronics.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht

Express-Check: Kompaktkamera Panasonic Lumix DC-TZ91 silber für Fr. 279.– (statt Fr. 399.–). Die Panasonic Lumix GX80 gibts zwar schon seit Mitte 2017, dennoch ist der vom Hersteller als Reise-Zoom-Kamera konzipierte Knipser nach wie vor eine gute Investition. Die Kamera verfügt rückseitig über einen 3 Zoll grossen berührungsempfindlichen Bildschirm und liegt gut in der Hand. Der Griff der Kamera fühlt sich bequem an, der Drehknopf sowie die verbauten Buttons sind auch mit einer kleinen Hand problemlos zu erreichen. Die Sensorgrösse liegt bei 20 Mpx, der optische Zoombereich beim Faktor 30 (24 mm bis 720 mm). Bis zu einem ISO-Wert von 800 lassen sich in der Praxis ordentliche Fotos schiessen. Allerdings bedarf es wiederum besonders guter, äusserer Lichtverhältnisse (mit viel Sonnenlicht), um sehr gute Bilder zu machen. Stärken spielt der Knipser bei den zahlreich zur Verfügung stehenden Modi aus: Hier genügt ein Griff an den Drehknopf, um voreingestellte Modi (z.B. Porträt, Nachtaufnahmen, Landschaft, Sport etc.) zu nutzen, und innert Sekunden schöne Erinnerungen in digital gemachten Fotos festzuhalten. 

Kurzfazit: Panasonics Lumix DC-TC91 bietet eine gute Preis/Leistung. Der Knipser ist handlich, einfach zu bedienen und in der Praxis sehr schnell einsatzbereit. Deshalb unser Urteil: Daumen hoch.

Seite 1 von 5
       
       

Kommentare

Keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.