Tests 27.05.2009, 09:41 Uhr

Die Sieger des PCtipp-Router-Tests

Das Linksys-Modell WRT610N/WUSB600N konnte sich im Test als klarer Favorit durchsetzen und wurde zum Testsieger gekürt. Die Preis-Leistungs-Krone sahnte der WLAN-N-Router Netgear WNB2100 (Bundle) ab.
Der PCtipp-Testsieger unter
den WLAN-N-Routern
Linksys setzt mit dem WLAN-N-Router WRT610N und der USB-Gegenstelle WUSB600N neue Massstäbe punkto Design, Tempo, Reichweite und Ausstattung. Mit der schnellen Datenrate 146 Mbit/s ist das rassige Bundle nicht zu toppen. Sogar mit einem Centrino-II-Notebook als Gegenstelle liegt die Datenrate mit 140 Mbit/s deutlich über kabelgebundenem LAN-Standard (100 Mbit/s). Der zweite Pluspunkt: Stören DECT-Telefone die Signale auf dem 2,4-GHz-Band, weicht der Router dank Dualband-Modus auf die 5-GHz-Frequenz aus. Vier Gigabit-Ports und eine USB-2.0-Schnittstelle runden den Testsieger ab.
Fazit: Die WLAN-N-Kombo von Linksys ist tadellos. Nur der Komplettpreis von 318 Franken könnte ein wenig günstiger sein.
Netgear: preisleistungstechnisch unschlagbar
Der Preis-Leistungs-Sieger
Schon für 119.90 Franken gibt es das Netgear-Bundle, das aus der Basisstation WNR2000 und dem WLAN-N-Adapter W111 besteht. Im optimalen Fall funken Router und Gegenstelle mit einem Datendurchsatz von 125 Mbit/s, liegen zwei Stockwerke dazwischen, bleiben noch 18 Mbit/s übrig. Das ist genug Speed, um schnell zu surfen oder YouTube-Videos kabellos zu übertragen. An der Vorderseite bietet die Basisstation einen WPS-Knopf zur schnellen und bequemen Verschlüsselung, rückseitig sind vier LAN-Ports und ein echter Ein-/Ausschalter vorhanden. Das Konfigurationsmenü ist klar strukturiert, in deutscher Sprache und auch für Nichtprofis gut zu bedienen.
Fazit: Für alle Anwender, die ein günstiges und schnelles WLAN-Bundle suchen, ist Netgears WNB2100 die ideale Wahl.
Hier gehts zum kompletten Bericht aller getesteten Modelle.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.